Einfache Dessert-Rezepte aus Keksen zum Dahinschmelzen

• Carina Levent
Oreo-Brownies: 200g Zartbitterschokolade, 165g gesalzene Butter, 3 EL Mehl, 4 Eier, 16 Oreos
Amaretti aus Champagner-Biscuits (15 Stück): 100g Champagner-Biscuits, 2 Eiweiss, 1 Prise Salz, 100g Zucker, 1 Messerspitze rote Lebensmittelfarbe (optional), 15g Mehl, 100g gemahlene Mandeln, Bittermandelaroma, 2 EL Milch, Puderzucker
Blaubeer-Cheesecake mit Knuspermüsli: 175g Knuspermüsli, 75g geschmolzene gesalzene Butter, 600g Sahnequark, 210g Zucker, 1 EL Speisestärke, Mark von 1 Vanilleschote, 150 ml Sahne, 3 Eier, 200g Blaubeeren
Spekulatius-Tiramisu (für 4 große Gläser): 250g Maskarpone, 30g Zucker, 3 od. 4 Eier, 1 starker Espresso, 25 Lotus-Karamellgebäck (berechnet z.B. 4 Kekse für 1 großes Glas)
Zitronentarte auf bretonischen Butterkeksen: 1 Packung bretonische Butterkekse, 170g Zitronensaft, Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 2 Eier, 4 Eigelb, 50g Zucker, 65g Butter, 1 Blatt Gelatine

Lust auf ein kleines Dessert? In diesen leckeren, einfachen Rezepten könnt ihr eure Lieblingskekse verarbeiten. Vor allem Rezept vier ist eine wahre Freude für den Gaumen!