Der Regenbogenhaar Trend
Der Regenbogenhaar Trend

Auf den Modenschauen bekannt geworden und jetzt von den Stars übernommen, elektrisiert der Rainbow Hair Style momentan die Modewelt. Für alle die auch vom My Little Pony Look träumen, haben wir hier einen Guide, der Ihnen von Anfang bis Ende erklärt wie Sie ihn ganz einfach selbst mache können.

Mit dem Sommer kommt auch der Regenbogenhaar-Trend. Der farbenprächtige Cousin des "tie and dye", beruht auf grellen pastell und ultra bunten Farben. Und wenn man zur Zeit Stars wie Nicky Minaj, Kesha oder Lily Allen mit rosa, grünen oder violetten Haaren sieht, ist das kein Wunder, da dieser Trend momentan als "Must Have" gillt. Wenn Sie auch gerne mal diesen originellen und witzigen Look ausprobieren wollen, ohne dabei Stunden beim Frisör zu verbringen, können Sie hier einfach unserem Guide zum selber machen folgen.

Wenn Sie den "Rainbow Hair" Look gerne erstmal kurzfristig ausprobieren möchten, sollten Sie wissen, dass  man problemlos Produkte nehmen kann, die sich schnell wieder auswaschen. Hierzu können Sie einfach Haarkreide von Vivelle Dop (7,99€) verwenden. Reiben Sie einfach die zu färbende Stelle mit der Haarkreide ein und fixieren die Farbe mit Haarlack. Doch Vorsicht: Wenn die Strähnen mit Ihrer Kleidung in Kontakt kommen, können sie abfärben. Außerdem wäscht Regen die Farbe komplett aus. Ansonsten können Sie sich aber auch Haarkreide in flüssiger Form von L'Oréal für 25€ besorgen.

Wenn für Sie eine langanhaltende Färbung von einem Profi in Frage kommt, sollten Sie wissen, dass auch die besten unter ihnen oft auf Produkte zurückgreifen, die Sie auch problemlos für Zuhause kaufen können. Beauty Blog's empfehlen hier besonders die englische Produktreihe Crazy Color (7,23€) oder Manic Panic (13,50€) von Colette. Hiermit hält die Färbung, jeh nach dem, zwischen zwei und zehn Wochen. Tragen Sie das Produkt mit einem Pinsel, Strähne für Strähne, auf die gewaschenen und getrockneten Haare auf. Anschließend lassen Sie es dem Produkt entsprechend zwischen einer und fünfzehn Minuten einwirken, bevor Sie es dann mit einem feinen Kamm auskämmen. Um den Effekt möglichst lange zu erhalten, sollten Sie ihre Haare nach jeder Wäsche mit Shampoo, mit kaltem Wasser ausspülen. Damals dem japanischen Kawaii Mangalook vorbehalten, ist die Regenbogenmähne die It-Frisur der Saison. Was deutlich in allen Farben zu sehen ist!

Veröffentlicht von , am