Ginseng

Fühlst du dich gerade ein bisschen müde und schlapp und eine Freundin hat dir von der belebenden Wirkung von Ginseng erzählt? OhMyMag verrät dir hier alles über die wohltuenden Eigenschaften der seit Jahrtausenden geschätzten Wurzelknolle. 

Eigenschaften von Ginseng: Vitalität, Stimulierung, Stressabbau

Die Wunderknolle Ginseng wird schon seit Jahrtausenden für ihre belebende Wirkung auf Körper und Geist geschätzt. In Sachen Vitalität, Lebenskraft und Lebensfreude ist Ginseng die Nummer 1! Ginseng gilt als natürliches Potenzmittel, das eine müde Libido wecken und sexuelle Probleme beseitigen können soll. Die Knolle soll bei Frigidität, Impotenz und Unfruchtbarkeit helfen, den Eisprung stimulieren und vorzeitige Ejakulation verhindern können - kurzum, bei allem, was sich im und ums Bett herum abspielt.

Ginseng regt die Lebenskraft insgesamt an und stimuliert den Körper. Doch nicht nur das. Auch der Geist kommt nicht zu kurz. Ginseng ist dafür bekannt, das Gedächtnis zu unterstützen, die Konzentration zu verbessern, Stress abzubauen und das Selbstvertrauen zu erhöhen. Und wird daher von Schülern und Studenten gern zur Unterstützung des Gehirns und der intellektuellen Fähigkeiten bei Prüfungen und Examen sowie deren Vorbereitung genommen.

Im Gegensatz zu anderen aktiven Substanzen wie Tee oder Kaffee, wirkt Ginseng nicht ermüdend auf das Herz, sondern hilft, länger durchzuhalten, ohne dem Organismus zu schaden.

Wirkung von Ginseng: Die Lebenskraftwurzel

Die unter anderem auch als Lebenswurzel, Kraftwurzel und Lebensverlängerungswurzel bezeichnete Wurzelknolle Ginseng ist reich an lebenswichtigen Aminosäuren und Spurenelementen wie Magnesium, Eisen, Mangan, Zink und anderen, sowie an den Vitaminen A und C und all den Vitaminen der Vitamin-B-Gruppe.

Ginseng hat eine stimulierende Wirkung auf die Nebennieren und aktiviert so die Ausschüttung der von ihr produzierten Hormone, wie das dynamisierende Adrenalin und das den Blutzuckerspiegel regulierende und den Fettstoffwechsel steuernde Cortisol. Außerdem stimuliert Ginseng die Geschlechtsdrüsen und damit die Ausschüttung von Hormonen wie Testosteron, Dopamin, Östrogen, Progesteron und anderen.

Diese Aktivierung der das sexuelle Verlangen und die Fortpflanzung beeinflussenden Hormone kann für die Menschen, die ein Problem mit ihrer Libido oder ihrer Fruchtbarkeit haben, eine echte Hilfe sein.

Preis von Ginseng: Wurzel, Kapseln, Kur

Ginseng ist als Wunderheilmittel derart beliebt, dass sich das leider auch auf seinen Preis auswirkt. Für 1 Kilo der begehrten Wurzelknolle muss mit um die 3.000 Euro gerechnet werden! Wer eine Ginseng-Kur machen will, hat die Wahl zwischen Kapseln aus der Apotheke, einem anzurührenden Pulver aus dem Fachgeschäft oder frischen Wurzeln, die dann zu Hause getrocknet und für Infusionen verwendet werden können.

In welcher Form es auch sei, für eine monatliche Kur muss schon so mit 50 bis 100 Euro gerechnet werden. Das ist der ungefähre Richtpreis. Zwar ist es möglich, im Internet billigere Ginseng-Produkte zu finden. Doch die Herkunft und die Zusammensetzung dieser günstigeren Produkte sind meist ungewiss.

In jedem Fall empfiehlt es sich, einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Veröffentlicht von , am