In Japan sorgt ein neuer Badeanzug für Furore

In Japan sorgt ein neuer Badeanzug für Furore

In Japan macht derzeit eine neue Art von Badeanzug Furore. Der hochgeschlossene Einteiler bietet ungewöhnliche Einblicke. Das einzigartige und sehr sinnliche Modell hat zwar bei uns noch nicht Einzug gehalten, doch ist im Lande der aufgehenden Sonne schon ein Must. 

Sind dir in den sozialen Netzwerken schon einmal die neuen japanischen Einteiler aufgefallen? Tatsächlich macht Bademode aus Japan derzeit Furore im Netz. Die sexy Modelle gewähren tiefe Einblicke, lassen viel Brust sehen und sind, wie es scheint, auch noch praktisch. Kein Wunder also, dass diese Einteiler erfolgreich sind und dieses Jahr reißenden Absatz finden.

Leider nur in Japan verfügbar

Der besondere Reiz der japanischen Einteiler sind die gewagten Ausschnitte. Die Internet-Benutzer sind nahezu verrückt nach den die weiblichen Formen ins Bild setzenden Fotos. Da fragen wir uns doch, warum eigentlich nur in Japan? Für alle, die so einen Badeanzug tragen und die Mode in ihren Gefilden einführen möchten, gibt es immerhin die Möglichkeit, im Internet zu bestellen.

• Sophie Kausch
Weiterlesen