Alexa Chung in einer geraden Jeans
Alexa Chung in einer geraden Jeans

Es genügte eine Zusammenarbeit zwischen Alexa Chung und der Marke AG Jeans, um der Denim-Jeans mit geradem Hosenbein neues Leben einzuhauchen. Denn ja, das, was einst unser treuestes Basic war, hat vor, bald in die Kleiderschränke zurückzukehren.

Seit mehr als einem Jahrzehnt ziehen It-Girls die Slim Jeans, die enge Skinny Jeans, die lockere Boyfriend-Jeans, ja sogar die Hippie Jeans ihrem Artgenossen vor. Doch die gerade Jeans hat ihr letztes Wort noch nicht gesprochen. Diesen Sommer scheint die Hose mit dem einfachsten Schnitt - und direkt aus den 90er Jahren - unter den begehrtesten Jeans tatsächlich das Spiel zu machen. Und weg mit der Annahme, dass sie unvorteilhaft für die Oberschenkel sei! Sie ist weit davon entfernt, die Figur einzuquetschen, sondern macht die Beine rank und schlank und schmeichelt Ihrer Taille. Eine garantiert sichere Wahl, die sich mit jedem Teil und zu jedem Anlass so gut tragen lässt, dass sich Maïwenn selbst zur Vorführung ihres Films beim Filmfestival von Cannes im geraden Hosenbein präsentierte. Für einen ultratrendigen Look kombiniert sie die Regisseurin mit einem weißen T-Shirt der Marke made in France No/One, auf dem "Belleville Hills" zu lesen ist. Selbst mit einer simplen Jeans kann man also à la mode gekleidet sein: es ist bloß eine Frage der Kombination.

Wie trägt man sie?

Eine gute Nachricht: die gerade Jeans passt zu allen Modestilen und Outfits. Während des Tages können Sie die gemütliche Variante mit Sneakers tragen, nachts verwandelt sich Ihre Jeans dann mit Pumps in ein elegantes Outfit. Andere Varianten: krempeln Sie sie hoch, um den Blick auf Ihre Schnürschuhe im Boyfriend-Style freizulegen oder stecken Sie die Hosenbeine in hohe Stiefel. Super dazu passt ein nicht zu eng sitzendes Oberteil. Zum Beispiel sind ein lockeres T-Shirt, eine Tunika aus Wildleder, eine Seidenbluse oder eine Jacke im Kimonoschnitt unverzichtbar dazu. Was die Beschaffenheit der Jeans angeht, empfehlen wir sie im unbehandelten Zustand zu tragen, um dem Stil der 70er, den Gucci diesen Sommer auf die Laufstege gebracht hat, treuzubleiben. Schließlich kann man noch wie Alexa Chung eine Jeans mit leicht ausgestelltem Bein wählen. Sie legen so Ihre Knöchel frei und wirken zudem in Ihrer Jeans sinnlicher.

Veröffentlicht von , am