Kleidung: Was soll ich für das erste Date anziehen?

Kleidung: Was soll ich für das erste Date anziehen?

Eine der grundlegenden Fragen bei der Vorbereitung auf ein Date ist natürlich die Wahl des idealen Outfits. Manchmal jedoch hat die Person, die man trifft, gar nicht darüber nachgedacht und trägt vielleicht sogar einer lange Unterhose. Entdecke weitere Liebestöter in einer Liste der männlichen Fashion-No Gos, die bei einer Verabredung zu einem echten Problem werden können.

Laut einer Studie der Online-Dating-Plattform Zoosk glauben 54% der befragten Frauen, dass ein Mann, der für ein Date schlecht gekleidet ist, die Wirkung eines Liebestöters hat. Umgekehrt würden Männer diesem Kriterium keine große Bedeutung beimessen.

Das falsche Schuhwerk kann böse enden 

Zoosks Untersuchung hat auch eine Liste von „Fashion-Fauxpas“ zusammengestellt, die Singles entmutigen würden. 55% würden von Sandalen und 53% von Crocs abgehalten.

Für 50% der Befragten entsprechen Baggy Pans nicht dem passenden Outfit für ein Date. 45% denken, dass das Gleiche für Boardshorts gilt, 44% für unpassend junge Kleidung, 39% für zu lange oder zu kurze Hosen, 38% für Hosen mit niedriger Taille in der falschen Größe und 34% für zu enge Hemden. 

Das absolute Mode-No Go betrifft schließlich zerknitterte Kleidung, die 66% der Befragten nicht tolerieren würden. Es empfiehlt sich also, das Bügeleisen vor dem ersten Date zu benutzen.

• Sophie Kausch
Weiterlesen