mousse au chocolat

Es gibt zahlreiche Varianten des Rezeptes für das beliebte französische Dessert, die Mousse au Chocolat, aber das hier ist zweifelslos das einfachste. Es ist ebenfalls möglich, eine weiße Mousse au Chocolat oder eine ohne Ei zu machen.

Für 4 Personen

Zubereitung: 30 Minuten

Backzeit: 0 Minuten 

ZUTATEN für die Mousse au Chocolat 

- 200 gr dunkle Schokolade 

- 50 gr Butter

- 3 Esslöffel Zucker 

- 6 Eier

- 10 cl Crème Fraîche 

MATERIAL um eine Mousse au Chocolat zuzubereiten 

- Topf

- kleine Schälchen

- Rührgerät

- Holzlöffel

SCHRITTE der Zubereitung 

1) Die Butter im Topf schmelzen lassen

2) Die Schokolade zerstückeln und der Butter beimischen, um sie schmelzen zu lassen. Abkühlen lassen

3) Währenddessen die Eier trennen

4) Das Eigelb mit dem Zucker schlagen

5) Die Mischung zur Schokolade hinzugeben, dann die Crème fraîche dazugeben

6) Das Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig in die Mischung unterheben 

7) Die Mischung in einzelne Schälchen geben, dann in den Kühlschrank stellen

Der Ohmymag Trick 

Ihr könnt einige Schokoladenstücke aufheben und als Deko über die Mousse raspeln. Spielt mit Farbkontrasten, indem ihr verschiedene Schokoladen verwendet.

Mousse au Chocolat: Welche Beilage dazu?

Verschiedenes kann zu einer Mousse au Chocolat gegessen werden, doch die beliebteste Wahl sind Kekse: Katzenzungen, Löffelbiskuit oder auch Spekulatius. Wer es ausgefallener mag, wählt Orangeat. Die Mousse au Chocolat passt auch sehr gut zu einer Crème Anglaise.

Veröffentlicht von , am