Gesunde Wimpern

Nicht jede und jeder hat das Glück, lange und starke Wimpern zu haben. Aber dem kann man nachhelfen! Dieses Rezept könnte den Wimpern helfen und ist dazu noch 100% natürlich!

Kurze und nicht üppige Wimpern erkennt man an mehreren Zeichen: Sogar mit Maskara sind sie nicht gebogen, sondern bleiben glatt. Beim Abschminken verlierst du viele.Um sie in Form zu bringen und sie wachsen zu lassen, kannst du dir jetzt ganz einfach ein Mittel herstellen. Das wird dein Leben verändern! So kommst du schnell zu geschwungenen, langen und gesunden Wimpern. Vermische dafür Vitamin E und Kokosöl (am besten Bio und kein No-Name-Kokosöl) in einer kleinen Schüssel. Wenn du dieses Mittel für mindestens eine Woche auf deinen Wimpern aufträgst, siehst du schon bald das Ergebnis!

Veröffentlicht von , am