Facebook
</> Exportieren
WhatsApp
Gefuellte Blaetterteigtaschen

Gerade keine Zeit für ein aufwendiges Dessert? Dann probier doch einmal unsere gefüllten Blätterteigtaschen! Ein leichtes Rezept, das bestimmt allen schmeckt!

Für 4 Personen

Zubereitung: 10 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

Zutaten für die gefüllten Blätterteigtaschen

- 4 Streifen Blätterteig

- Butter

- Mehl

- Philadelphia-Frischkäse

- Konfitüre

Notwendige Utensilien

- Ein Messer 

- Eine Spachtel

- Ein Nudelholz 

- Ein Esslöffel 

Die einzelnen Zubereitungsschritte

1) Blätterteig in vier gleiche Streifen schneiden

2) Die Blätterteigstreifen mit Butter bestreichen 

3) Die bestrichenen Streifen aufeinander legen

4) Zusammenrollen und in Scheiben schneiden

5) Die Scheiben mit Mehl betreuen und mit dem Nudelholz auswellen

6) Mit einem Löffel Philadelphia-Frischkäse und einem Löffel Konfitüre füllen

7) Zu einer Tasche schließen und am Rand gut andrücken

8) Ein paar Minuten backen… und fertig! 

Der gute Tipp von Oh My Mag

Du kannst die Taschen mit verschiedenen Sorten von Konfitüre füllen, um Deine Lieben zu überraschen. Mit Saisonfrüchten wie Aprikosen oder Erdbeeren zubereitete Konfitüren wären eine besonders gute Idee! 

Was zu den gefüllten Blätterteigtaschen passt

Dieses Rezept eignet sich als Dessert oder leckere Zwischenmahlzeit am Nachmittag. Du kannst die Blätterteigtaschen mit einer Kugel Vanille-Eis oder einer heißen Schokolade servieren!

Veröffentlicht von , am