Aperitif-Weihnachtsbäumchen

Du brauchst noch ein Mitbringsel für die nächste Weihnachtsfeier? Wie wäre es mit unseren kleinen Weihnachtsbäumchen aus Blätterteig? Die eignen sich auch super für die Feier mit deinen Freunden zuhause!

Für 6-8 Weihnachtsbäumchen

Zubereitung: 10 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Zutaten für die deftigen Weihnachtsbäumchen:

-Blätterteig

-1 kleine Packung pürierte Tomaten

-Oregano

-3 Scheiben gekochter Schinken

Notwendige Utensilien:

-einen Löffel

-ein Messer

-Schaschlik-Spieße

Die einzelnen Zubereitungsschritte:

-Blätterteig ausrollen.

-Die pürierte Tomaten darauf verstreichen und mit Oregano bestreuen.

-Die Schinken-Scheiben darauf verteilen.

-Das Ganze in schmale Streifen schneiden.

-Jeden Streifen zu einem kleinen Tannenbaum aufschichten.

-Die Tannenbäume auf den Schaschlik-Spießen befestigen und ab in den Ofen damit!

Der gute Tipp von Ohmymag:

Statt dem Schinken kannst du auch Käse oder dünn geschnittenes Gemüse in die Weihnachtsbäumchen legen!

Was zu den deftigen Weihnachtsbäumchen passt:

Als Aperitifhappen kannst du sie mit einem erfrischenden Getränk kombinieren. Sollen die Bäumchen die Vorspeise werden, dann serviere sie am besten mit einem grünen Salatteller. 

Veröffentlicht von , am