Alle schmelzen dahin, als Prinzessin Charlotte sich plötzlich umdreht und zeigt, wer die wahre Thronfolgerin Nummer 1 sein sollte...

Alle schmelzen dahin, als Prinzessin Charlotte sich plötzlich umdreht und zeigt, wer die wahre Thronfolgerin Nummer 1 sein sollte...

Am Montag, den 23. April, hat Kate Middleton ihr drittes royales Baby zur Welt gebracht. Es ist ein kleiner Junge. Und er ist bei bester Gesundheit. Nach der Niederkunft haben Prinz William, Prinzessin Charlotte und Prinz George zusammen die Mutter und ihr Neugeborenes besucht.

Bei ihrer Ankunft in der Klinik hat Charlotte von Cambridge die Menge mit einer ihrer sonst ungewohnten Selbstsicherheit überrascht. An der Seite ihres Vaters und ihres Großvaters hat sich die kleine Prinzessin weit weniger schüchtern gezeigt als sonst, als die Menge den Royals zujubelte. Sie hat den Gruß der Menge sogar durch ein königliches Winken erwidert! Ihr Winken begleitete sie noch mit einem nicht weniger zauberhaften Lächeln, als sie den exklusiven Privatflügel Lindo-Wing des St Mary's Hospital betrat.

Ihr Gruß erinnerte an den Gruß ihrer Urgroßmutter, die am vergangenen Samstag, dem 21. April, ihren 92. Geburtstag gefeiert hat. Die Ähnlichkeit zwischen Charlotte von Cambridge und Königin Elizabeth II. wird oft betont. Die kleine Prinzessin, die am kommenden 2. Mai ihren dritten Geburtstag feiern wird, scheinen die Würde und der ganze Rummel nicht besonders zu beeindrucken. Sie ist einfach glücklich darüber, ein kleines Brüderchen bekommen zu haben. 

• Sophie Kausch
Weiterlesen