Schönheitsoperationen: Pro und Contra

Schönheitsoperationen: Pro und Contra

Wer von euch hat nicht schon einmal mit dem Gedanken gespielt, sich einer Schönheitsoperation zu unterziehen? Die Möglichkeiten sind vielfältig und die Idee ist doch verlockend, oder etwa nicht? OhMyMag verrät euch hier alles, was ihr über kosmetische Eingriffe wissen solltet, um eine vernünftige Entscheidung treffen zu können. 

Schönheitsoperation: Kosten und Preis

Ob BrustvergrößerungNasenkorrektur, Gesichtsstraffung oder Augenlidstraffung: Die Möglichkeit, sich durch eine Schönheitsoperation seiner Komplexe zu entledigen, sind heute schier unbegrenzt. Doch natürlich hat all das auch seinen Preis und noch dazu keinen geringen.

Je nach gewünschtem Eingriff variieren die Preise für eine Schönheitsoperation zwischen 2.000 und 15.000 Euro. Um Genaueres zu wissen, solltest du dir vorher lieber einen, oder noch besser, mehrere Kostenvoranschläge für die gewünschte Schönheitsoperation bei den einschlägigen Spezialisten einholen. Dabei sollten auch die notwendigen Besuche vor und nach dem Eingriff berücksichtigt werden, denn sie können die Kosten noch erheblich steigern.

Manche von euch haben vielleicht auch schon eine Schönheitsoperation im Ausland in Erwägung gezogen. Die Preise für solche Eingriffe sind dort oft erheblich günstiger. Doch sollten vorher die Qualität und der Ruf der Anbieter genau unter die Lupe genommen werden. Sollte es zu Komplikationen kommen, werden die hiesigen Ärzte und Schönheitschirurgen sicher nicht darüber erfreut sein, sich um Patienten kümmern zu müssen, die ihre Schönheitsoperation im Ausland haben machen lassen.

Schmerzen nach einer Schönheitsoperation

Eine der häufigsten Fragen, die sich Kandidaten vor einer Schönheitsoperation stellen, ist diese: Wie steht es mit den Schmerzen nach einem solchen Eingriff? Bei Schönheitsoperationen wird oft die Haut stark gedehnt und verletzt, wenn es nicht sogar zu submuskulären Eingriffen kommt. Das verursacht Schmerzen. Und wie bei allen Operationen kann es zu Schwellungen, Nachblutungen, Blutergüssen, Infektionen und Störungen der Wundheilung kommen. Die Schmerzbehandlung nach einer Schönheitsoperation spielt daher absolut eine Rolle.

Der Schönheitschirurg und sein Team sind dazu ausgebildet, Schmerzen während und nach einer Schönheitsoperation sowie während des Heilungsprozesses zu lindern und zu behandeln. Meist kommt es zu Schmerzen in den ersten drei Tagen nach der Schönheitsoperation. Doch das Schmerzempfinden ist von Person zu Person unterschiedlich. Bei manchen Patienten halten die Schmerzen noch wochenlang, wenn nicht sogar monatelang an. Darüber solltest du dir vor einem Eingriff im Klaren sein.

Auch Blutergüsse und Spannungen können bis zu drei Monate nach dem Eingriff noch zu schaffen machen. Ganz zu schweigen davon, dass die Ergebnisse auch erst Monate nach der Schönheitsoperation optimal sind…

Schönheitsoperationen vorher nacher

Sicher hat jeder den Wunsch, dass das Ergebnis der Schönheitsoperation den Erwartungen entspricht und vor allem auch natürlich wirkt. Umso enttäuschender, wenn die Ergebnisse nichtssagend oder – noch schlimmer – unbefriedigend sind. Ganz klar ist es frustrierend, wenn du so viel Geld ausgibst und keine nennenswerten Ergebnisse dafür erzielst. Und dennoch, so lange das Ergebnis der Schönheitsoperation natürlich aussieht und am Ende dein Gesicht nicht wie eine Maske aussieht oder deine Brust unförmig wirkt oder in alle Richtungen ab steht, hast du noch keinen Grund, dich zu beklagen.

Um sicher zu gehen, dass die Ergebnisse der Schönheitsoperation deinen Vorstellungen auch möglichst nahekommen, solltest du auf Patienten-Foren der Klinik, in der du deinen Eingriff vornehmen willst, Erkundigungen einholen.

Und vergiss nicht, dass bei Schönheitsoperationen ein jeder anders reagiert. Es bleiben nichtsdestotrotz ziemlich konsequente Eingriffe, die ein Gesicht oder eine Silhouette schon erheblich verändern können, im positiven wie im negativen Sinne.

Schönheitsoperation: Nebenwirkungen und Risiken

Ab und zu misslingt so eine Schönheitsoperation auch einmal. Das kann schon vorkommen. Oder es kommt zu unerwarteten und unerwünschten Reaktionen und Nebenwirkungen wie allergischen Reaktionen auf Schmerzbehandlungen oder Abstoßung von Prothesen infolge von Behandlungsfehlern - oder auch nicht. Wie dem auch sei, Schönheitsoperationen sind und bleiben in erster Linie operative Eingriffe und sind als solche immer mit einem gewissen Risiko verbunden.

Angefangen von der Anästhesie bis zur operativen Nachbehandlung, harmlos sind solche Eingriffe nie. Daher nimm dir die Zeit, alles genau zu überdenken, bevor du dich entscheidest. Ein gesundes Vertrauensverhältnis mit dem Schönheitschirurgen, dem du dein Gesicht oder deinen Körper anvertrauen willst, ist unerlässlich. 

 

Mehr zu ästhetischen Eingriffen und Schönheitsoperation findest du hier:

Alles rund ums Thema Hyaluronsäure

Alles rund ums Thema Nasenoperation

Alles rund ums Thema Bauchstraffung

Alles rund ums Thema Brustvergrösserung

Alles rund ums Thema Brustverkleinerung

Alles rund ums Thema Botox

• Sophie Kausch
Weiterlesen