Gemähtes Grass ist wertvoll für den Garten! Zum Düngen und zur Unkrautbekämpfung...

Falls Du einen Garten hast, ärgerst Du Dich bestimmt öfters über Unkraut... Doch mit dem Ausreissen allein ist es noch lange nicht geschafft! Wir verraten Dir, wie Du dem Unkraut umweltfreundlich zu Leibe rücken kannst! 

Ach das liebe Unkraut! Es ist immer Es ist immer so eine Plackerei, es zu jäten!

Wir verraten Dir hier, wie Du es auf umweltfreundliche Art für immer loswirst!

Zuerst einmal mähst Du den Rasen. Dann sammelst Du das gemähte Gras und die abgeschnittenen Unkräuter ein…

Du brauchst sie jetzt nur noch an den Stellen ausbreiten, an denen gewöhnlich Unkraut wächst. Man nennt das Mulchen! Der Mulch unterdrückt das Wachstum unerwünschter Pflanzen.

Doch nicht nur das! Er wirkt sich auf fördernd auf das Leben im Boden aus, weil er Humus bildet.

Ein guter Rat also… und dazu noch wirtschaftlich und umweltfreundlich!

Veröffentlicht von , am