Wie du besser mit der Kälte zurecht kommst

Wie du besser mit der Kälte zurecht kommst

Im Winter verhalten wir uns oft falsch. Hier ein paar Ratschläge, um Minustemperaturen besser standhalten zu können.

Kein Alkohol

Ganz wichtig: Man sollte Alkohol vermeiden, auch wenn die Meinung vorherrscht, dass alkoholische Getränke wärmen. Doch im Gegenteil, die Aufnahme von Alkohol bei kaltem Wetter ist sogar gefährlich. „Das erweitert die Blutgefäße und lässt mehr Blut durch“, erklärt Dr. Gérald Kierzerk. Dadurch wird das Wärmeregulierungssystem geschwächt. Es ist besser, heiße Getränke zu sich zu nehmen!

Was die Ernährung betrifft, solltest du jetzt nicht mit einer Diät beginnen. „Bei Kälte muss man den Körper mit Kalorien füttern, ohne jedoch extrem fetthaltige Nahrung zu sich zu nehmen“, erklärt ein fachkundiger Arzt.

Auch interessant
Mit diesen effektiven Tricks kommst du gut durch die Kälte im Winter

Die Zwiebeltechnik

Um deine Kleidung zu optimieren und auch deinen Körper auch draußen warm zu halten, solltest du eine Methode anwenden, die Bergsteigern wohlbekannt ist: Mehrere Schichten Kleidung anziehen, wie eine Zwiebel sozusagen. Es ist auch wichtig, über den Schutz der Extremitäten nachzudenken: „Man sollte Handschuhe tragen, dicke Socken für die Füße und den Kopf bedecken, weil man die meiste Wärme über den Kopf verliert.

• Sophie Kausch
Weiterlesen