Work-out am Schreibtisch: Übungen im Sitzen für einen flachen Bauch

Work-out am Schreibtisch: Übungen im Sitzen für einen flachen Bauch

Wusstest du, dass es möglich ist, deinen Bauchspeck zu verlieren, während du auf deinem Stuhl sitzt? Wir zeigen dir, wie es geht!

Während der Arbeit kannst du vier einfache Übungen ausprobieren, wenn dir nicht genug Zeit zum Sport bleibt. Die Fitness-Spezialistin Denise Austin hat diese effektive Methoden entwickelt, um den Bauch zu trainieren, wenn man die meiste Zeit des Tages im Sitzen verbringt.

1. Beine anheben

Nicht gerade diskret, aber scheinbar effektiv: Beginne mit einfachem Knie anheben. Erst ein Bein nach dem anderen, dann beide zusammen - gerade und seitlich.

Auch interessant
Ein neuer Superdrink lässt das Bauchfett ruckzuck schmelzen!

2. Oberkörper

Den Oberkörper leicht nach hinten fallen lassen, Bauchmuskeln anspannen und dann von links nach rechts drehen! Natürlich musst du deinen Stuhl so drehen, dass die Lehne nicht im Weg ist!

3. Nochmal Oberkörper

Arme spannen und erst mit der rechten Arm den linken Fuß berühren, dann umgekehrt. Immer wieder schön gerade aufrichten und die Bauchmuskeln anspannen.

4. Ganzkörperanspannung

Hier gilt es das Gleichgewicht zu halten und den Bauch anzuspannen. Stütze dich mit deinen Armen auf den Stuhllehnen ab und ziehe die Beine an, so dass dein Po über der Sitzfläche schwebt und deine Arme dein ganzes Gewicht halten müssen. 

• Sophie Kausch
Weiterlesen