ALDI-Swimmingpool: Kunden merken erst jetzt, wo der Haken an der Sache ist
ALDI-Swimmingpool: Kunden merken erst jetzt, wo der Haken an der Sache ist
ALDI-Swimmingpool: Kunden merken erst jetzt, wo der Haken an der Sache ist
Weiterlesen

ALDI-Swimmingpool: Kunden merken erst jetzt, wo der Haken an der Sache ist

Aldi bietet momentan ein Produkt an, das perfekt zu den sommerlichen Temperaturen passt: Einen Riesen-Pool von Intex. Doch was sich nach einem super Sommerangebot anhört, hat einen großen Haken.

Nach Ekel-Funden in Aldi-Tiefkühlware und Sportkleidung, die nur bis Größe L angeboten wird, sorgt ein neues Aldi-Produkt für verärgerte Kunden.

Größer als herkömmliche Pools

Mit seinen Maßen von über fünf Meter lang und 2,7 Meter breit ist der neue Riesen-Pool von Aldi DER Renner - schlappe 679 kostet der Badespaß, Lieferung inklusive. Somit ist der Pool größer als herkömmliche Pools und perfekt für den Garten oder eine große Terrasse geeignet.

Nicht für spontanen Einsatz geeignet

Der Aufbau des Swimmingpools dauert bei zwei Erwachsenen rund 60 Minuten - was ja noch in Ordnung ist. Der Haken ist das Befüllen des Riesen-Pools: Mehr als 17.000 Liter Wasser passen in das Becken - und die mit Hilfe eines Wasserschlauchs hinein zu bekommen dauert in etwa neun Stunden. Das bedeutet: Spontaner Aufbau an einem heißen Sommertag - Fehlanzeige! Wenn alles glatt geht, dauert es einen ganzen Tag, bis der Pool einsatzfähig ist...

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen