Mit zwei natürlichen Zutaten wirst du Altersflecken ruckzuck los!

Mit zwei natürlichen Zutaten wirst du Altersflecken ruckzuck los!

Unsere Haut ein Leben lang so manchen Strapazen ausgesetzt. Dazu gehört im Sommer beispielsweise die starke Sonneneinstrahlung. Ab dem 40. Lebensjahr treten daher oft Altersflecken auf. So wirst du sie auf ganz natürliche Weise wieder los!

Schöne Haut ist das A und O für ein strahlendes Aussehen. Um ein schönes und reines Hautbild zu bekommen, gibt es viele Tipps und Tricks: Für eine schöne und strahlende Haut ist es zum Beispiel wichtig, dass du ausreichend Schlaf bekommst. Außerdem kannst du mit Fitness dein Hautbild verfeinern, wie eine Hautärztin und eine Fitnesstrainerin festgestellt haben.

Altersflecken: Der Grund für ihr Auftreten

Doch was tun bei Altersflecken? Da können wir unserer Haut noch so viel Gutes tun: Ab 40 kommt es bei vielen Menschen zu der harmlosen Pigmentstörung der Haut, wie online-hautarzt berichtet.

Die bräunlichen Flecken treten an jenen Hautstellen auf, die über Jahre hinweg wiederholt einer starken Sonnenstrahlung ausgesetzt werden. Besonders betroffen sind dabei jene Körperpartien, die selten bedeckt sind: Hand, Unterarm, Gesicht und Dekolleté.

Wie werde ich die Flecken los?

Auch interessant
Die fünf teuersten Katzen der Welt und was sie kosten

Dabei variiert ihre Größe: Die Flecken können winzig klein bleiben, aber auch mehrere Zentimeter groß werden. Bleibt die UV-Strahlung aus - egal, ob es sich dabei um die Sonne oder um ein Solarium handelt -, bilden sich die Flecken langsam zurück.

Doch auch, wenn die Flecken akut sind, gibt es ein wirkungsvolles Mittel, um die Flecken ganz natürlich loszuwerden. Mehr dazu erfährst du in unserem Video weiter oben.

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen