Diese fünf Sternzeichen ertragen das Alleinsein nicht

Diese fünf Sternzeichen ertragen das Alleinsein nicht

"Den ganzen Tag niemand sehen müssen": Für manche Menschen wäre das der ideale Titel für einen Horrorfilm. Schön besinnlich ganz alleine sein? Nein, du bekommst sofort Schüttelfrost, wenn du nur daran denkst. Die fünf Sternzeichen aus unserem Video wirst du niemals als Einzelgängerinnen sehen.

Für einige Sternzeichen ist die Anwesenheit anderer Menschen einfach eine Notwendigkeit. Nimm zum Beispiel den Krebs. Sein Leben wäre sinnlos ohne seine Freunde! Er verbringt seine Zeit damit, sich um andere zu kümmern, er würde sich nutzlos fühlen, wenn er alleine ist.

Auch interessant
Die fünf teuersten Katzen der Welt und was sie kosten

Der Krebs ist hingegen das genaue Gegenteil vom Sternzeichen Wassermann. Dieses Sternzeichen liebt seine Ruhe und fühlt sich sehr wohl alleine. Das hindert es trotzdem nicht daran, sich einzubringen, aber der Wassermann spürt einfach keinen besonderen Drang, viel in Gesellschaft zu sein.

Aus mehreren Gründen wollen diese fünf Sternzeichen nicht alleine sein. Sie möchten sich entweder immer um Freunde und Familie kümmern oder sie leiden einfach an einem Mangel an Aufmerksamkeit. Sie brauchen unbedingt jemanden, der ihnen Gesellschaft leistet. Manchmal fragen wir uns, ob sie uns schätzen, für das was wir sind oder nur für die Aufmerksamkeit, die wir ihnen schenken.

Menschen, die die Einsamkeit fürchten, können mitunter echte Nervensägen werden. Sei also vorsichtig, wenn du dich in einer dieser Beschreibungen wiedererkennst. Um herauszufinden, ob du eines der fünf Sternzeichen bist, die das Alleinsein wie die Pest hassen, schau dir unser Video an!

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen