Wenn es um Liebe geht, sind diese 5 Sternzeichen die größten Beschützer

Wenn es um Liebe geht, sind diese 5 Sternzeichen die größten Beschützer

Unter allen zwölf Sternzeichen gibt es fünf wahre Champions in Sachen Liebe. Sie sind dafür bekannt, dass sie ihrem Herzblatt besonders schützend zur Seite stehen und viel geben, ohne selbst etwas zu verlangen. Ist euer Sternzeichen dabei?

Krebs (21. Juni - 21. Juli)

Unter den Sternzeichen mit den größten Beschützerinstinkten steht der Krebs definitiv an erster Stelle. Sensibel, liebevoll und familiär, tut der Krebs alles, um seiner besseren Hälfte seine Liebe zu zeigen. Achtet aber darauf, dass ihr euren Partner mit den ganzen Umarmungen und Küssen nicht erdrückt!

Stier (21. April - 20. Mai)

Auch wenn der Stier niemals davor zurückschreckt, seine Gefühle zu zeigen, so kann er ab und an auch etwas besitzergreifend sein. Stiere sind ihren Partnern sehr zugeneigt und geben alles dafür, um sie in Sicherheit zu wiegen. Sie sind wahre Zärtlichkeitsbestien. 

Löwe (23. Juli - 23. August)

Als ein wahres Abbild des Königs im Tierreich, ist der Löwe in positiver Hinsicht ein Patriarch. Löwen scheuen keinen Kampf, um ihre Liebe zu verteidigen. Sie können ihre Krallen aber auch einfahren, um ihrem Partner all ihre Zärtlichkeit zu zeigen.

Skorpion (23. Oktober - 21. November)

Auch interessant
Astrologie: Darum hast du kein Sozialleben

Die einfühlsamen und passionierten Skorpione empfinden es als ein natürliches Bedürfnis, ihre Geliebten zu schützen. Auch wenn sie es sehr zu schätzen wissen, wenn man ihnen seine Liebe zeigt, so ist es ihnen umso wichtiger alles dafür zu tun, euch ihre Liebe zu beweisen.   

Widder (21. März - 20. April)

Wenn ein Widder liebt, dann tut er alles, um diese Liebe zu schützen. Kämpferisch und mutig sind Widder sofort dazu bereit, euch die Sterne vom vom Himmel zu holen, um euch ihre Zuneigung zu beweisen. Ein Traum, oder?

Sophie Kausch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen