Das Urteil gegen den Lamborghini-Raser ist ein schlechter Witz!

Im März 2016 ist Peter Paul H. mit einem geliehenen Lamborghini durch die Innenstadt von Hannover gerast. Der 38-jährige verursachte einen schweren Unfall und flüchtete vom Unfallort. Er hinterließ eine verletzte Fahrradfahrerin und 160.000 Euro Sachschaden. Jetzt hat das Amtsgericht sein Urteil verkündet: Doch das Strafmaß schockiert viele Beobachter!

Das Urteil gegen den Lamborghini-Raser ist ein schlechter Witz!
Weiterlesen
Weiterlesen