LKW-Fahrer mit Handy sorgt für Unfall und Familientragödie

LKW-Fahrer mit Handy sorgt für Unfall und Familientragödie

Bilder sagen mehr als Worte, so ist es ja öfter einmal. Die Polizei von Thames Valley hat es sich sehr zu Herzen genommen und haben sich entschlossen, anhand eines Videos dafür zu kämpfen, dass die Straßen sicherer werden. Dafür veröffentlichten sie ein Unfallsvideo, das einen wirklich schlimmen Moment zeigt.

Dieses Video erschüttert seine Zuschauer und rüttelt sie wach, denn man kann genau nachverfolgen, wie es zu dem Unfall kommt.

Es beginnt mit einem LKW-Fahrer, der beim Fahren sein Smartphone benutzt. Der darauffolgende Zusammenstoß kommt fast unmittelbar danach und ist sehr gewaltsam. Das Fahrzeug prallt auf einen Wagen, in dem eine Mutter mit ihren 3 Kindern sitzt. Sie sterben noch am Unfallort. Eine dramatische Bilanz, bei der der Fahrer eine 10-jährige Gefängnisstrafe, ein 7-jähriges Fahrverbot und zahlreiche Verletzungen davon trug.

Die Unfallbilder lassen die Angehörigen in tiefer Trauer zurück.

Eine Handlung mit verheerenden Folgen

Auch interessant
Das solltest du auf keinen Fall machen, wenn die Feuerwehr von hinten kommt!

Der Wachtmeister oder auch Sergent genannte Gavin Collier wurde zu dieser Initiative befragt und erklärte: Das Tragischste an diesem Unfall war, dass er hätte vermieden werden können. Er (der LKW-Fahrer) schaute beim Fahren auf sein Handy, das war unnötig und vermeidbar und hatte schlimmste und schreckliche Folgen. Nichts kann Tracy, Aimee, Josh und Ethan zurückbringen. Aber ihre Familie hat darum gebeten, dass wir aufzeigen, wie gefährlich das Handy am Steuer sein kann."

Diese Bilder sind definitiv nicht leicht zu vergessen! 

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen