10 Schmink-Tipps vom Profi, die jeder Frau gelingen
10 Schmink-Tipps vom Profi, die jeder Frau gelingen

10 Schmink-Tipps vom Profi, die jeder Frau gelingen

Braucht ihr noch Ratschläge, um euch wie echte Profis zu schminken? Wir haben euch 10 richtig tolle Tipps zusammengestellt, die ganz einfach nachzuschminken sind, aber einen großen Unterschied machen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Hier kommen 10 Tricks, wie ihr ohne großen Aufwand oder fortgeschrittene Schmink-Kenntnisse eurem Gesicht einen tollen Look verpasst: 

1. Größere Augen schminken: Um die Augen größer und funkelnder wirken zu lassen, verwendet einen hellen, perlmuttfarbenen Lidschatten und tragt ihn im inneren Augenwinkel auf. Sofort wirkt euer Blick strahlender und wacher.

2. Volle Lippen schminken: Der Kontrast macht es aus! Wählt euren Lippenstift in leuchtenden Farben. Je stärker der Kontrast, desto voller wirken die Lippen. Ein wenig Lipgloss auf das Lippenherz aufgetragen und schon wirkt ein schöner Mund noch verführerischer.

3. Langanhaltender Lippenstift: Auch der schönste Lippenstift bringt nichts, wenn er nach 30 Minuten bereits wieder ab ist. Die Lösung: Einfach ein wenig loses Puder vor und nach dem Lippenstift auftragen. Das überschüssige Puder vorsichtig abtupfen und fertig!

4. Makellose Lippen schminken: All das Schminken der Lippen bringt gar nichts, wenn ihr sie nicht ausreichend pflegt. Mit einem Teelöffel Honig und einem Teelöffel Zucker könnt ihr euch ein Peeling mischen, das 20 Minuten einwirken muss. Wascht es aus, schminkt und fertig! 

5. Perfekter Lidstrich zeichnen: Der Löffel ist ein echt praktischer Helfer, wenn es um den perfekten Lidstrich geht. Einfach die gerade Seite des Griffs, respektive die gebogene Seite des Löffels an die gewünschte Stelle halten, mit dem Eyeliner nachfahren und schon gehören verwackelte Striche, die mühsam mit dem Wattestäbchen ausgebessert werden müssen, der Vergangenheit an.

6. Maximal voluminöse Wimpern schminken: Mit der Wimpernzange könnt ihr schon umgehen und jetzt fehlt euch nur noch der optimale Kick? Nichts leichter als das: Haltet eure Wimpernzange ein paar Sekunden vor einen Föhn, um den Schaum zu erwärmen. Das Ergebnis: Garantiert Curly! Aber passt auf, dass ihr euch nicht das Lid verbrennt.

7. Feine Wimpern tuschen: Genau wie beim Lippenstift, ist auch hier wieder loses Puder dein Freund und Helfer! Bevor ihr Maskara auftragt, verteilt das Puder mit dem Finger oder einem Pinsel auf den Wimpern. Wiederholt das vor der zweiten Schicht. So werden die Wimpern fein.

8. Lidschatten, der auffällt: Es gibt nichts Enttäuschenderes als wenn die Lidschatten-Farbe nicht richtig herauskommt. Der Tipp? Erst einmal eine weiße Lidschattenschicht auftragen und die kräftige Farbe darauf verteilen. So kommt die Farbe er so richtig zur Geltung!

9. Natürliches Make-up schminken: Die Profis stehen total drauf: BB-Cream. Wieso? Sie kombinieren leichte Deckkraft mit den pflegenden Eigenschaften einer Tagescreme, verschönern so das Hautbild, kaschieren und beugen Unreinheiten vor. Wenn ihr ein natürlich-leichtes Make-up bevorzugt, werdet ihr in diesem Produkt euren zukünftigen Favoriten finden. 

10. Augenbrauen kämmen: Ein perfektes Aussehen hängt auch von den Augenbrauen ab. Kämmt die Brauen mithilfe einer Bürste nach oben, schneidet überstehende Haare ab und kämmt sie dann nach unten. Epiliert so wie ihr es immer macht und fixiert die Augenbrauen dann mit Haarspray und der Bürste. Und schon sehen sie glänzend und ordentlich aus!

Von Carina Levent
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen