Körperpeeling selber machen mit Zucker, Kokos, Salz und anderen natürlichen Produkten

Wir verraten dir, mit welchen natürlichen Zutaten du ganz einfach ein Hautpeeling zu Hause herstellen kannst.  

Kokos-Peeling
Kokosnusspuder sorgt für ein effektives Peeling und eine sehr zarte Haut.

Kakao-Peeling
Lass den Kakao zerschmelzen und mische ihn mit einem anderen Peeling-Produkt wie etwa Salz oder Kokosnusspuder. Durch den Kakao wird die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt.

Zucker-Peeling
Zucker ist für ein Peeling perfekt, denn er reinigt porentief. 

Olivenöl-Peeling
Es wirkt bei jedem Hauttyp, versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen und lässt sich gut mit Salz oder Zucker kombinieren.

Kaffeesatz-Peeling
Ideal für den Körper und das Gesicht. Einfach die feuchte Haut damit einreiben und abwaschen. Kaffeesatz ist übrigens ein Hausmittel, das in vielen Bereichen des Alltags tolle Verwendungsmöglichkeiten bietet. 

Honig-Peeling
Mische Honig mit Salz oder Zucker und du versorgst deine Haut mit Nährstoffen, während sie noch dazu weich wird.

Bicarbonat-Peeling
Einfach mit einem Teelöffel Wasser vermischen und die Haut damit einmassieren.

Grapefruit-Peeling
Ihr Fruchtfleich eignet sich zusammen mit Zucker oder Salz hervorragend als revitalisierendes Peeling.

Salz-Peeling
Kombiniert man Salz mit einem pflanzlichen Öl, entfernt die Mixtur sanft dunkle Stellen und reguliert den Talggehalt der Haut. 

Zitronen-Peeling
Schon ein paar wenige Tropfen der Zitrone im natürlichen Peeling sorgen für eine eindeutige Verbesserung der Haut.

• Sophie Kausch