In diesen Berufen wird am meisten Cannabis geraucht

In diesen Berufen wird am meisten Cannabis geraucht

In welchen Berufen wird besonders viel Hanf geraucht? Mit dieser Frage beschäftigte sich eine US-Studie. Ihre Erkenntnisse zum Thema Arbeit und Cannabis-Konsum bringen einige Überraschungen zu Tage.

Wissenschaftler der amerikanischen Bundesbehörde CDC für Krankheitskontrolle und Prävention haben in Zusammenarbeit mit der Gesundheits- und Umweltsamt des US-Bundesstaates Colorado eine Studie unternommen. Ziel war es herauszufinden, welche Berufsgruppen am meisten Cannabis konsumieren. Colorado ist einer der ersten US-Bundesstaaten, der den Konsum von Cannabis legalisiert hat. Anhand der 2014 und 2015 hier gesammelten Daten hat die CDC am 13. April 2018 einen Bericht mit ersten Ergebnissen veröffentlicht.

Auch interessant
Diese Katze wird mit Wodka abgefüllt, aber aus gutem Grund

Den Informationen ist zu entnehmen, dass insgesamt 15 % der Berufstägigen in Colorado innerhalb der 30 Tage vor dem Test Cannabis konsumiert haben. Anhand der Studie konnte eine Liste erstellt werden, die Aufschluss darüber gibt, in welchen Berufsgruppen am meisten Cannabis konsumiert wird. Der angegebene Prozentsatz entspricht den Berufstätigen, die mindestens einmal innerhalb der 30 Tage vor dem Test Cannabis konsumiert haben:

- Gastgewerbe: 32,2 %

- Kunst, Design, Unterhaltung, Sport und Medien: 27,5 %

- Produktion: 20,8 %

- Verkauf: 19,4%

- Pflegeberufe, persönliche Dienstleistungen: 16,8 %

- Landwirtschaft: 16,5 %

- Baugewerbe: 16,5 %

- Rechtswesen: 15,9 %

- Informatik: 13,2 %

- Logistik: 10,3 %

- Sozialwesen: 6,7%

- Unterricht: 6,3%

 

Weitere Beiträge zum Thema Cannabis: 

Hanf-Anbau im Dachgeschoss sorgt für lustiges Phänomen bei Schneefall

Polizei entdeckt in Bunker eine Hanf-Plantage

Bund deutscher Kriminalbeamter fordert neue Drogenpolitik 

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen