So erkennst du, ob du die passende BH-Größe trägst

So erkennst du, ob du die passende BH-Größe trägst

Bei vielen Frauen sind die Körbchen zu klein oder zu groß, die Träger schneiden ein und hinterlassen unschöne Druckspuren. 80 % der Frauen in Deutschland kennen nicht ihre richtige BH-Größe. Damit du zu den anderen 20 % gehörst, zeigen wir dir, wie man sie herausfindet.

Die richtige BH-Größe lässt sich ganz einfach bestimmen. Du brauchst dazu nur einMaßband und schon sind die Tage von einschneidenden BHs und drückenden Trägern vorbei. Dass dein BH richtig sitzt, ist übrigens auch für deine Gesundheit sehr wichtig!

Unterbrustumfang

Um die richtige Größe zu bestimmen, solltest du regelmäßig Maß nehmen. Die Größe kann sich im Laufe des Lebens ändern, zum Beispiel nach einer Schwangerschaft oder nach Gewichtsschwankungen. Mit dem Maßband misst du nun den Unterbrustumfang. Diese Zahl entspricht der BH-Größe:

Auch interessant
Fit durch den Alltag: So hältst du deinen Stoffwechsel auf Trab

Ein Umfang...

  • zwischen 63 bis 67 Zentimetern entspricht Größe 65,
  • zwischen 68 und 72 Zentimetern Größe 70,
  • zwischen 73 und 77 Zentimetern Größe 75,
  • zwischen 78 und 82 Zentimetern Größe 80,
  • zwischen 83 und 87 Zentimetern Größe 85,

und so weiter. Das Prinzip sollte klar geworden sein.

Brustumfang

Dann misst du deinen Brustumfang. Die Differenz der beiden gemessenen Maße ergibt die Körbchengröße. Dazu haben wir im Video oben noch ein paar Tipps und Erklärungen zu den Buchstaben parat, schaue es dir gerne an.

Mit diesem einfachen Tipp hast du jetzt deine richtige BH-Größe herausgefunden. Vorbei sind die Zeiten, in denen man im Dessous-Geschäft erst tausend verschiedene Größen anprobieren musste. Viel Spaß beim nächsten Einkaufsbummel!

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen