Bier-Brunnen in Zalec in Slowenien eröffnet

Freudige Neuigkeiten für alle, die Bier lieben. In Slowenien wird ein Traum für alle leidenschaftlichen Biertrinker wahr. Im Video zeigen wir, warum es eine Reise wert ist.

Bier-Brunnen in Zalec in Slowenien eröffnet
Weiterlesen
Weiterlesen

Es ist wirklich eine wahre Geschichte. Seit Ende 2016 kann man auf drei Quadratkilometern Fläche mitten im Herzen von Slowenien in der Stadt Zalec in einem öffentlichen Park frei Bier zapfen. Für nur sechs Euro können die Besucher ihr Glas bis zu fünf Mal füllen, dabei gibt es fünf verschiedene Zapfhähne mit fünf verschiedenen Biersorten, darunter eine grüne Biersorte.

Auf die Idee kam der Bürgermeister der Stadt, der den Tourismus in der Region ankurbeln will. Der Hopfenanbau stellt die Hauptwirtschaftsaktivität der Gegend dar.

In einem Interview zum Zeitpunkt der Einweihung des Bierbrunnens, die mehrere hundert Besucher angelockt hatte, betonte der Bürgermeister: „Es geht nicht darum, dass die Menschen betrunken werden sollen.“ Stattdessen geht es vielmehr darum, „die Kultur des Biertrinkens zu verbreiten“.

Mehr zum Thema "Bier":

In diesem Hotel fließt Bier aus allen Leitungen

Bier ist ein besseres Schmerzmittel als Paracetamol

Australier gibt Bierflasche als Gepäckstück auf