Sie postet bestimmte Fotos von sich und ihrem Kind. Die Reaktionen sind heftig

Sie postet bestimmte Fotos von sich und ihrem Kind. Die Reaktionen sind heftig

Diese Mutter wird scharf kritisiert, weil sie ganz bestimmte Fotos mit ihrem Kind ins Internet stellt. Doch ihre Reaktion stimmt nachdenklich...

In einer Reihe von viralen Fotos zeigt sich Katya Nova im Bikini in einem öffentlichen Pool, während sie im Wasser ihr Baby stillt. Sie sagt, dass sie Angst vor dem Moment habe, in dem sie mit dem Stillen aufhört und dass sie jeden Moment dieser Erfahrung genießen wolle: „Wie jede andere alltägliche Geste, wie das Kochen des Abendessens oder Gespräche mit der Familie, ist das Stillen ein natürlicher Akt, der nicht stigmatisiert werden sollte.“ Viele Internetnutzer stimmen der Frau zu und empfinden das Stillen in der Öffentlichkeit als natürlich. Eine Frau kommentiert: „Ein Baby, das gestillt wird, ist eines der schönsten Bilder, die man nur sehen kann. Ich liebe dieses Bild von dir und deinem süßen Baby. Danke, dass du es mit uns geteilt hast.“

Auch interessant
Model leidet an seltener Krankheit, die es alt wirken lässt. Trotzdem macht sie Karriere

Doch nicht jeder denkt so. Einige Nutzer halten die Fotos für „skandalös“. Davon sollte sich jedoch jeder selber ein Bild machen, die Fotos sind oben im Video zu finden.

Viele Vorteile beim Stillen

Die Vorteile der Stillzeit des Kindes sind auch für Mütter beträchtlich. Oxytocin, ein Hormon mit starker antidepressiver Wirkung, wird während des Stillens freigesetzt. Professor Hartmann sagt dazu: „Das Stillen reduziert das Risiko von Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes ein Leben lang. Jeder zusätzliche Monat, den man stillt, reduziert auch das Risiko, Brust-, Eierstock- und Gebärmutterkrebs zu bekommen.“

• Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen