Vanessa Mai: Berater raten ihr davon ab ein bestimmtes Foto zu posten. Darum tut sie es doch
Vanessa Mai: Berater raten ihr davon ab ein bestimmtes Foto zu posten. Darum tut sie es doch
Vanessa Mai: Berater raten ihr davon ab ein bestimmtes Foto zu posten. Darum tut sie es doch
Weiterlesen

Vanessa Mai: Berater raten ihr davon ab ein bestimmtes Foto zu posten. Darum tut sie es doch

Die Bilder von Vanessa Mai zeigen sie immer top gestylt. Doch jetzt postet sie ein Foto von sich, vor dessen Veröffentlichung ihre Berater ihr abgeraten haben...

Die schöne Sängerin spricht sich offen gegen Bodyshaming aus. Mit ihrem neuesten Bild will sie zeigen, dass niemand perfekt ist und jeder so seine Problemzonen hat und das das ganz normal ist. Auch wenn man das oft nicht sieht, weil sie eine Menge Stylisten um sich herum hat.

Ihr wird abgeraten ein Foto zu posten

Als sie das Bild erstmals posten will, wird ihr sogar davon abgeraten, weil sie darauf eine unvorteilhafte Pose eingenommen hat und man eine kleine Speckrolle sieht. Vanessa Mai sitzt auf dem Foto auf einer Bühne und performt ein Lied. Aber mal ehrlich, wer hat im Sitzen keine Speckrollen? Doch wohl nur Barbie...

Die 27-Jährige postet das Bild also schließlich doch und schreibt darunter: „Man sagte mir, das Bild sei unvorteilhaft. Das könne ich nicht posten. Sorry, aber Röllchen sind das Normalste der Welt! Bei jedem! Auch auf Social Media!“

Klare Worte gegen Bodyshaming

Damit spricht sie sich deutlich gegen Bodyshaming und den Perfektionismus in den sozialen Medien und im TV aus, den andere Influencer vorgaukeln. Ihre Fans finden die Haltung der Sängerin super und unterstützen sie in ihren Aussagen.

Ein Fan schreibt: „Jap, es nervt immer dieses 'im Internet muss immer alles perfekt sein' Ist es im echten Leben doch auch nicht!“ Und eine andere Frau schreibt: „Du hast so recht. Röllchen sind normal und was ist daran schlimm. Ich finde es super, dass du das Foto genommen hast. Es zeigt, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst.“ Das ist wahre Fanliebe.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen