Visagist Arber Bytyq verwandelt Bräute so sehr, dass sie sich selbst fast nicht mehr erkennen

  • Die Hochzeitsvorbereitungen kosten oft viel Energie und rauben manchen sicherlich auch den Schlaf. Da kann es schonmal zu Augenringen kommen, die Arber Bytyq einfach wegzaubert
  • Der Visagist passt sich den Wünschen der Kundinnen an. So bevorzugen manche Bräute ein eher schlichtes Make-up
  • Andere Frauen lieben einen eher dramatischen Look. Da kann es auch mal pflaumenfarbener Lippenstift sein
  • Viele der Bräute brauchen eigentlich gar kein Make-up
  • Für den Visagisten sind Lippenstift und Co. allerdings wie Schmuck für das Gesicht

Der Tag der Hochzeit ist für viele Menschen einer der schönsten Momente in ihrem Leben. Visagist Arber Bytyq sorgt dafür, dass die Augen von Bräuten am Hochzeitstag leuchten und ihr Teint besonders strahlt. Wie sehr er das Aussehen zukünftiger Bräute mit Make-up und der richtigen Frisur verändert, seht ihr in unserer Galerie.

Es gibt Paare, die lieber durchbrennen, andere heiraten im engsten Familienkreis, andere wiederum dafür mit 500 Gästen. Für manche von ihnen muss der Tag trotz allem eins werden: perfekt. Das fängt bei der Deko an und hört erst bei der Hochzeitstorte wieder auf. Natürlich legen Frauen, für die einfach alles stimmen muss, auch besonders viel Wert auf ihr Aussehen. Arber Bytqy steht ihnen dabei helfend zur Seite.

Die Vorbereitung ist das A und O

Auch interessant
Der Vater dieser Braut gibt rührende Ratschläge während der Trauungszeremonie

Wer schon einmal geheiratet hat, der weiß, dass die Planung für die Zeremonie viel Zeit in Anspruch nehmen kann: Einladungen müssen verschickt werden, es gilt, den richtigen Ort für die Feier zu finden, das richtige Brautkleid will gefunden werden und auch die Brautfrisur muss vorher gut überlegt sein, schließlich muss sie nicht nur zum Kleid passen, sondern auch dem Gesicht schmeicheln. Der Mirror hat Bilder von Frauen gesammelt, die sich ohne Make-up und Hochsteckfrisur vor die Kamera gewagt und sich in die Hände von Arber Bytyq begeben haben. 

Von schlicht zu opulent

Arber zieht seine Bräute bei seinen Entscheidungen mit ein. Arber zum Mirror: "Ich frage meine Kundinnen, ob sie bestimmte Wünsche haben, z.B. ob sie einen natürlichen oder eher einen dramatischen Look bevorzugen." Natürlich lässt er sich auch das Hochzeitskleid zeigen und analysiert ganz genau die Gesichtszüge der zukünftigen Ehefrauen. Wie es aussieht, wenn er dann zu Puderquaste und Lippenstift greift, seht ihr in unserer Galerie.

• Simone Haug
Grün, grün, grün ist alles, was ich habe: 25 Gründe, sich die Augen grün zu schminken

Grün, grün, grün ist alles, was ich habe: 25 Gründe, sich die Augen grün zu schminken


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen