Diese junge Frau leidet an krankhafter Fettleibigkeit. Sie bringt 350 kg auf die Waage...
Diese junge Frau leidet an krankhafter Fettleibigkeit. Sie bringt 350 kg auf die Waage...
Diese junge Frau leidet an krankhafter Fettleibigkeit. Sie bringt 350 kg auf die Waage...
Weiterlesen

Diese junge Frau leidet an krankhafter Fettleibigkeit. Sie bringt 350 kg auf die Waage...

Die 33-jährige Agathe Friand leidet an krankhafter Fettleibigkeit. Die aus dem Departement Aisne stammende Französin bringt gegenwärtig mehr als 350 kg auf die Waage...

Die Französin Agathe Friand ist 33 Jahre alt und kämpft gegen krankhafte Fettleibigkeit.

Die junge Frau bringt gegenwärtig mehr als 350 kg auf die Waage… Ihr Körpergewicht war schon seit dem 12. Lebensjahr eine Behinderung für sie.

„Ich war schon immer dick. Mit 12 hatte ich schon mehr als 120 kg! Es wurde bei uns 7 Mal pro Tag gegessen! Dann haben mich meine Eltern verstoßen und bei meiner Großmutter untergebracht. Die hat versucht, mich abnehmen zu lassen. Doch es war schon zu spät! Ich aß aus Frust! Als meine Großeltern 2008 starben, wurde es noch schlimmer. Von 250 kg kam ich schnell auf 350 kg!“

AGATHE FRIAND

Sie hat schon alles versucht: Abmagerungskuren, Appetithemmer, Magenband… Doch nichts hat geholfen!

Agathe ist der Sache Leid und möchte sich operieren lassen. Inzwischen ist ihr Gewicht ein gesundheitliches Problem für sie.

Sie befindet sich gegenwärtig im Krankenhaus von Laon, doch müsste für einen operativen Eingriff nach Reims verlegt werden.

In Laon fehlt es an entsprechendem Personal und Material für solch einen Eingriff.

Ihr Mann Michel freut sich über ihre Entscheidung, denn er kümmert sich schon seit 10 Jahren allein um Agathe… Keine leichte Aufgabe, in Anbetracht dessen, dass die junge Frau nicht mehr alleine aufstehen kann.

Allein schon beim Waschen müssen ihr 8 Personen behilflich sein!

Heute hat die junge Frau nur noch einen Wunsch: Endlich ein normales Leben an der Seite ihres Mannes führen zu können!

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen