Carmen Geiss: Situation nach Hass-Post wird immer dramatischer

Carmen Geiss hat ihrem Ärger über die Verleihung des Echos an Farid Bang und Kollegah via Facebook Luft gemacht. Rap-Kollege Bushido hat die Kritik umgehend scharf gekontert. Jetzt aber wird es unsportlich: Die Millionärsgattin wird mit Hass-Kommentaren überschüttet. Einige Fans der Skandalrapper sorgen dafür, dass sich die Situation dramatisch zuspitzt.

Carmen Geiss: Situation nach Hass-Post wird immer dramatischer
Weiterlesen
Weiterlesen

Mit folgenden Zeilen kritisierte Carmen Geiss den Rapper Farid Bang scharf: „Denn du, Farid Bang, bist eine arme Seele und wirklich eine kranke Person, die nicht nur ein Frauenverachter, sondern ein Deutsch-Hasser ist!!! Du bist einfach nur ein Opfer deiner Vergangenheit!!! Wenn ich dich sehe, frage ich mich einfach nur, wo sind meine Wurzeln? Ist das Deutschland?“

Hass und Gewaltandrohungen

Doch für ihre offenen Worte erntete die 52-Jährige jetzt von Fans der Rapper Hass und Anfeindungen. Und nicht nur das: Sogar mit „Abstechen“ soll ihr gedroht worden sein. Die Zweifach-Mama gibt zu, sich in ihrer derzeitigen Wahlheimat Monaco nur bedingt sicher zu fühlen: „Bei solchen Menschen weiß man nie. In Deutschland würde ich jetzt nicht vor die Tür gehen. Hier haben wir Personenschützer.“ Einschüchtern lassen will sich die Blondine aber nicht. Sie setzt sich zur Wehr: „Ich habe bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart Anzeige erstattet. Das Aktenzeichen bekomme ich die Tage. Ich lasse mich von den Anhängern dieser sogenannten Musiker nicht anfeinden.“

Petition gegen Cybermobbing

Doch nicht nur das: Auch eine Petition hat die Millionärsgattin ins Leben gerufen, mit der sie gegen Cybermobbing mobil machen will. Auf Facebook schreibt sie: „JETZT ist die Zeit, etwas dagegen zu TUN. Zum Schutz unserer Kinder, unserer Liebsten und uns selbst. Darum habe ich, Carmen Geiss, eine Petition aufgesetzt, dass in Zukunft keine Beleidigungen im Netz mehr ausgesprochen oder veröffentlicht werden dürfen. Und ich bitte Sie, Dich und euch alle um Unterstützung! Holen wir uns gemeinsam das Netz zurück!“ Sie fordert ihre Fans auf, mit ihr abzustimmen: „Lasst uns gemeinsam das Netz und damit die Welt wieder zu einem besseren, lebenswerteren Ort machen.“