Carmen Geiss vor Nervenzusammenbruch: "Ich könnte nur noch heulen!"

Carmen Geiss vor Nervenzusammenbruch: "Ich könnte nur noch heulen!"

Schlechte Neuigkeiten für die Geissens: Was die TV-Millionäre nun wieder durchmachen müssen, geht nun wirklich einfach auf keine Kuhhaut. Carmen benutzt Fäkalsprache ("Ich könnte k****!") und gesteht, dass die Situation zum Heulen ist.

Man hat es als Millionäre ja auch wirklich einfach nicht leicht: Zuletzt sorgte ein Friseur-Besuch von Carmen Geiss auf Instagram für einen Shitstorm, dann musste die Familie einen schweren Abschied ertragen und zuletzt gab es auch noch Gerüchte über ein mögliches Ehe-Aus der Geissens. Viele Fans fragen sich: Was ist da nur los im Hause Geiss? Jetzt kommt es wieder mal ganz Dicke für die TV-Millionäre...

Schock in ihrem Haus im französischen Wintersportort Valberg

Auch interessant
Als sie nach Hause kommt, traut sie ihren Augen nicht, was hinter ihrem Sofa schlummert

Auf ihrem privaten Instagram-Account berichten die Geissens, dass sie einen richtigen Schaden haben. Also einen Wasserschaden, versteht sich. In ihrem Haus im französischen Valberg machten die beiden kürzlich die schreckliche Entdeckung. Jetzt hoffen sie darauf, dass die Versicherung die Schadenssumme gänzlich übernimmt, wie Carmen hoffnungsvoll erklärt. Robert fügt hinzu, dass die von ihm beauftrage Firma alles rausreißen muss, was feucht oder nass geworden ist. Und das sei laut dem 54-Jährigen wohl eine ganze Menge. 

Instagram-Video zeigt Schimmel-Schock 

In einem zweiten Video geben die Geissens einen Einblick über den tatsächlichen Umfang des Schimmel-Schadens: Der Boden muss aus dem ganzen Haus raus, auf der Terrasse stapeln sich zahllose elektronische Geräte, die völlig unbrauchbar geworden sind. Carmen Geiss ist fassungslos, auf Instagram lässt sie ihrem Frust freien Lauf: „Ich könnte k...... und natürlich heulen“ teilt sie ihren Fans auf Instagram mit, zusammen mit einer Menge weinender Smileys. Auch wenn ihr Robert gefasster wirkt, gibt auch er zu: „Das hat alles schlimm ausgesehen. Was Wasser so anrichten kann.“

Ursache: Kaputte Dichtung 

In einem weiteren Video auf Instagram meldet sich Carmen Geiss noch mit einem Update, und erklärt, dass es sich weder um ein undichtes Dach oder einen sonstigen Schaden von außen gehandelt habe: Grund für den Wasserschaden sei eine Dichtung gewesen. So habe sie beim Verlassen des Ferienhauses das Wasser nicht abgedreht, was schließlich der Grund für den Wasserschaden gewesen sei. Weiter rät sie ihren Fans, immer genau darauf zu achten, diesen Fehler nicht auch zu begehen. Was für ein wässriger Schlamassel! 

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen