Céline Dion: Dieser Schicksalsschlag trifft die Sängerin schwer

Céline Dion: Dieser Schicksalsschlag trifft die Sängerin schwer

Nach dem Tod ihres Ehemannes kehrt endlich wieder etwas Ruhe in Céline Dions Leben ein, doch schon wird sie von einem erneuten Schicksalsschlag getroffen.

Für Céline Dion scheint es gerade nicht besser laufen zu können: Sie ist das Gesicht der neuen L'Oréal Paris Kampagne, ihre Welttournee ist in vollem Gange, und ihrem Ruf als Modeikone macht sie alle Ehre. Doch der Eindruck täuscht, denn in ihrem privaten Leben macht die Sängerin gerade eine schwere Zeit durch.

Neuer Kummer für Céline

Nachdem sie mehrere Jahre die Sorgen um die Gesundheit ihres Mannes, René Angelil, plagen, der 2016 verstirbt, bereitet der 51-Jährigen schon der nächste Verwandte Kummer. Seit einiger Zeit droht ihre Mutter, Thérèse Dion, taub und blind zu werden.

Céline steht ihrer Mutter in dieser schweren Zeit zur Seite und erklärt: „Sie hört nicht mehr sehr gut und leidet an einer Makuladegeneration. Wenn sie einen anschauen möchte, muss sie den Kopf dafür etwas zur Seite neigen."

Bewegende Liebeserklärung

Auch interessant
Gesundheitsrisiko Katze: Darum sollte man ihr nicht zu nahe kommen

Die Sorgen um ihre Mutter machen der Interpretin von My heart will go on ganz besonders bewusst, wie wichtig ihre Mama ihr ist. Zum Muttertag schreibt sie ihr in einem Instagram-Beitrag eine bewegende Liebeserklärung: „Mehr als jemals zuvor ist mir heute bewusst, wie wichtig Mütter sind. Du hast mir nicht nur das Leben geschenkt, sondern mich auch zu dem gemacht, wer ich heute bin. Ich liebe dich Mama."

Mit viel Geduld und Kraft bietet Céline Dion diesem erneuten Schicksalsschlag die Stirn. Ganz passend zu all den Prüfungen, die das Leben bisher für sie bereit hielt, nennt sie ihre neue Welttournee Courage World Tour. Auch wir wünschen Céline ganz viel Mut und Kraft! 

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen