Unerwarteter Besuch: Mit diesen simplen Gin-Rezepten bist du immer vorbereitet

Unerwarteter Besuch: Mit diesen simplen Gin-Rezepten bist du immer vorbereitet

Ihr habt unvorhergesehenen Besuch und wisst nicht, was ihr ihnen zum Trinken anbieten sollt? Aber da gibt es doch noch die Flasche Gin, die von der letzten Party übrig geblieben ist! Mit nur ein paar Zutaten, könnt ihr daraus traumhafte Drinks und Cocktails zaubern. Aufgepasst!

1. Der klassische Moscow Mule mal anders

Um den leckeren Klassiker mal neu aufzupeppen, haben wir die perfekte Idee für dich: Ersetze den Wodka einfach durch deinen Gin. Neben deiner Flasche Gin brauchst du nur noch Limetten, Ingwerbier und natürlich etwas Eis. Wohl bekomms! 

Ingwerbier gibt es übrigens in Bioläden zu kaufen. Und hier jetzt das Rezept: Einfach 2 cl Limettensaft und 4 cl Gin miteinander mixen, in ein schönes Cocktailglas geben und das restliche Glas mit Ingwerbier und Eis auffüllen. Drei simple Zutaten und daraus wird ein leckerer neuer Cocktail! 

2. Der ungewöhnliche Basil Smash

Wenn du diesen köstlichen Drink erst einmal probiert hast, wirst du nie wieder einen anderen trinken wollen! Der Basil Smash ist lecker fruchtig und noch dazu erfrischend. Einfach außergewöhnlich!

Du brauchst dafür nur acht Basilikumblätter - am besten frisch von deiner Pflanze gezupft -, fünf kleine Eiswürfel, den Saft einer halben Limette und 6 cl Gin. Gebe alle Zutaten in einen Shaker und schüttele was das Zeug hält! Im Anschluss den gemixten Drink in ein kleines Cocktailglas geben, fertig! Und, haben wir zu viel versprochen? 

3. Der Muttercocktail der Gin-Drinks: der Gin Tonic

 

Wer Gin sagt, muss auch Tonic sagen! Die beiden gehören zusammen wie Dick und Doof. Doch Vorsicht: Beim Mixen eines Gin Tonics kann viel schief gehen, auch wenn du dir das nicht vorstellen kannst.

Wichtig für den perfekten Geschmack: Mixe 8 cl Tonic auf 4 cl Gin, also die doppelte Menge. Dann gib eine Scheibe Zitrone hinzu, oder, wenn du den Geschmack nicht zu stark verfälschen willst, lieber Beeren oder rote Früchte - am besten noch gefrorene!

4. Sex and the City-tastisch: Der Cosmopolitan

Nicht nur in unserer Lieblingsserie ist der süße Cosmo ein Muss! Der Cocktail darf auf keiner Party fehlen. Doch wie wäre es mit einem kleinen Twist? Denn ja: Auch im Cosmo ist normalerweise kein Gin zu finden!

Normalerweise wird der Cocktail mit Cointreau serviert, doch den lassen wir heute mal weg und nehmen stattdessen... Richtig: Gin! Mit einem Minimum an Zutaten hast du schnell eine neue Variante des Klassikers gezaubert: Mische 4 cl Gin mit dem Saft von einer halben Limette auf Eis und fülle das restliche Glas mit Cranberrysaft auf! 

5. Für ein prickelndes Erlebnis: der Gin Fizz

So leicht wie der Gin Fizz ist wohl kein zweiter Cocktail zu mixen - aber auch nicht so lecker im Geschmack... Wenn du noch etwas Zitrone und Mineralwasser bei dir Zuhause hast, ist das schon die halbe Miete. 

Auch interessant
Ikea-Hack: Aus drei einfachen Regalen macht er dieses tolle neue Möbelstück

Auf ein Glas Gin Fizz kommt 1/4 Anteil Gin, die gleiche Menge Zitronensaft und dann eine Hälfte Sprudelwasser. Für die Feinschmecker-Version füge einfach noch einen Schuss Rohrzucker-Sirup hinzu. Prost!

Also, mit welchem Cocktail wirst du anfangen? 

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen