DIY: Mach dir eine Nachttischlampe

DIY: Mach dir eine Nachttischlampe

Du brauchst eine neue Nachttischlampe und bist es leid die ewig gleiche IKEA-Lampe zu kaufen? Wie wäre es mit einer DIY-Lampe? Das klingt viel zu kompliziert? Kein Problem, wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie es geht! 

Do it yourself ist groß in Mode! In Zeiten, wo fast alle ihre Möbel bei IKEA einkaufen, ist es kein Wunder, dass immer mehr Leute nach einer Alternative suchen. HockerSitzbänke und Blumentöpfe selber zu machen, wertet nicht nur deine Einrichtung auf, es macht vor allem auch Spaß!

Du hast schon einmal daran gedacht, dir deine Nachttischlampe selber zu machen? Oh my Mag zeigt dir hier, wie du mit nur wenig Material und ein paar Handgriffen eine schicke Nachttischlampe selber machen kannst. Probiere es aus, du wirst begeistert sein!

Was du dazu brauchst: 

- Zwei gleich lange Holzlatten (20cm)

- Eine lange Holzlatte (40cm)

- Einen Bohrer 

- Eine Bolzenschraube und eine Mutter 

- Ein Elektrokabel-Kit mit Stecker und Schalter

- Eine Glühbirne

Die einzelnen Schritte

1. Die Enden der Holzlatten mit dem Sandpapier abschleifen

2. In die 20 cm langen Latten in 16 cm Höhe jeweils ein Loch bohren

3. Am oberen Ende der 40 cm langen Latte ein Loch bohren und das zweite Loch in 16 cm Höhe bohren wie bei den kurzen Latten

4. Die drei Holzlatten mit der Bolzenschraube und der Mutter zusammenschrauben

5. Das Kabel durch das obere Loch der langen Latte ziehen, die Fassung anbringen

6. Noch die Glühbirne reindrehen und fertig!

Die Kosten:  

Glühbirne: 7,99 €

Kabel-Kit: 5,90 €

Holzlatten: 5,90 €

Mutter und Schraube: 0,33 €

Total: 20,12 €

Du brauchst keine Lampe für deinen Nachttisch, sondern für deinen Garten? Gar kein Problem, auch hier haben wir die Lösung!

• Sophie Kausch
Weiterlesen