DIY: So kannst du einen dekorativen Schmuckhalter aus einem Brett anfertigen

DIY: So kannst du einen dekorativen Schmuckhalter aus einem Brett anfertigen

Falls sich deine Halsketten ständig verfangen und du den gewünschten Ring oder Ohrring erst immer lang im Schmuckkästchen suchen musst, dann denk doch einmal darüber nach, dir einen praktischen Schmuckhalter als dekorativen Wandschmuck zu machen. Du wirst sehen, es geht ganz einfach, sieht hübsch aus und wird dir das Leben ungemein erleichtern.

Wer von euch hat sich nicht schon über ineinander verfangene Halsketten geärgert oder konnte nicht rechtzeitig den Ring oder Ohrring finden, den sie gerade brauchte? Das ist uns allen doch bestimmt schon mehr als einmal passiert. Wir haben hier eine praktische Lösung für euch. Einen praktischen DIY-Schmuckhalter und obendrein noch dekorativen Wandschmuck, der sich ganz leicht anfertigen lässt. Und los geht’s!

Was du dazu brauchst

- Ein Holzbrett oder altes Stück Holz 

- Holzlack

- Sandpapier 

- Kunststofftiere (z.B. von Playmobil)

- Ein Messer 

- Goldspray

- Heißkleber  

Die einzelnen Schritte:  

1. Die Kunststofftiere zuschneiden. Du brauchst nur ihren Kopf. Dazu brauchst du ein scharfes Messer, also sei vorsichtig!

2. Die Köpfe der Kunststofftiere mit Goldspray besprühen und trocknen lassen 

3. Das Holzbrett abschmirgeln und lackieren

4. Die Köpfe der Kunststofftiere mit einer Heißklebepistole in gleichen Abständen auf dem Brett festkleben

Auch interessant
Welche Lebensmittel verursachen Pickel? Das sind die Übeltäter!

5. Jetzt brauchst du nur noch deine Halsketten, Ringe, Armreifen und Ohrringe hübsch daran aufzuhängen und fertig. Sieht doch hübsch aus, findest du nicht? Und ist noch praktisch obendrein. 

Die Kosten: 

- Ein Holzbrett: Wiederverwendung

- Kunststofftiere: Wiederverwendung

- Goldspray: 4,76 €

- Holzlack: 7,90 €

Insgesamt: 12,66 €

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen