Nach neun Jahren putzt sie zum ersten Mal ihren Backofen. Dank eines Tricks sieht er aus wie neu!

Nach neun Jahren putzt sie zum ersten Mal ihren Backofen. Dank eines Tricks sieht er aus wie neu!

Das Problem kennen wir alle: Man schrubbt und schrubbt, aber der Backofen will einfach nicht sauber werden. Diese Frau hörte kurzerhand einfach aus ihren Ofen zu reinigen. Doch dann hörte sie von einem genialen Trick!

Saubermachen ist etwas, das kaum einer von uns gerne tut. Da ist oft guter Rat teuer, um sich Zeit und Mühen zu sparen! Doch was hilft, wenn der Backofen so richtig verkrustet ist?

Ein kleiner Trick wirkt Wunder

Dein Backofen ist verkrustet und so richtig schmutzig? Dann greifen die meisten zur Bürste und schrubben, was das Zeug hält. Doch das muss nicht sein! Die Zeitung Mirror zeigt den Bericht einer Mutter, die den Backofen mit einem kleinen Trick im Handumdrehen sauber macht. Was sie dafür braucht ist lediglich Backpulver, Essig und einen Schwamm aus Nylon.

Auch interessant
Beauty-Hacks: Damit erleichtert ihr euch euren Alltag

Putzen mit Köpfchen

Der Backofen muss für diesen Trick noch warm sein. Dann reibst du ihn mit der Mischung aus Essig und Natron ein. Das restliche Gemisch aus den zwei Zutaten stellst du einfach in den Ofen und schaltest ihn auf 100 Grad ein. Voilà - nach 45 Minuten löst sich der Schmutz kinderleicht. Die Mutter postet ihr Geheimnis auf der Facebook-Seite Mums who clean und erntet damit Beifall - denn so spart man Zeit und Geld!

• Birgit Meier
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen