Sie nimmt einen Kleiderbügel und macht daraus etwas Unglaubliches

Sie nimmt einen Kleiderbügel und macht daraus etwas Unglaubliches

Mit einem Kleiderbügel, einigen Schraubhaken und einem Marker macht diese Frau etwas wirklich Praktisches, dass so manche Frau mit Sicherheit bei sich gebrauchen kann.

Wenn du eine Menge Ketten hast, ist es oft schwierig, sie richtig aufzubewahren. Mach dir deine eigene Schmuckablage in nur wenigen Minuten, und das super einfach!

Ketten können eine Herausforderung sein 

Seine ganzen Ketten ordentlich aufzubewahren, kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Vor allem die längeren Halsketten verheddern sich gerne untereinander - da ist das Chaos vorprogrammiert. Also, was dagegen tun? Sie irgendwo aufhängen - das ist definitiv effektive, als sie im Schmuckkästchen aufzubewahren. Doch so ein Schmuckständer kann manchmal ganz schön teuer sein...

So gehst du vor 

Doch du kannst dir auch ganz einfach deine Schmuckablage selber basteln. Es gibt nichts leichteres. Du braucht nur einen Kleiderbügel und ein paar Haken zum Einbohren. Bringe die Haken direkt auf dem Bügel an - du kannst dir zuvor gleichmäßige Abstände mithilfe eines Markers kennzeichnen. Dann musst du nur noch deine Ketten an den Haken aufhängen und den Kleiderbügel beispielsweise an einer Tür befestigen. Und fertig! 

• Sophie Kausch
Weiterlesen