Berlin: Grausamer Fund in Müllcontainer vor Edeka-Filiale!

Berlin: Grausamer Fund in Müllcontainer vor Edeka-Filiale!

Wir meiden Mülleimer mit ihrem unangenehmen Gestanks. Das gilt vor allem für große Container. Supermärkte beispielsweise verschließen und verstecken sie gut. Einem Berliner Edeka-Kunden ist es nun dennoch gelungen, einen Blick in einen Container zu werden. Sein Foto geht viral und sorgt für große Diskussionen.

Nachdem Edeka im September viel öffentliches Lob für seine Idee bekam, gratis Obst an Kinder zu verteilen, hagelt es nun Kritik am Lebensmittelriesen.

"Wir lieben Lebensmittel" sieht anders aus

Mitte Mai postet ein Facebook-Nutzer ein Foto, das er hinter einer Edeka-Filiale in Berlin aufgenommen hat. Darauf zu sehen ist eine ganze Ladung abgepacktes Fleisch, das im Müllcontainer liegt und das das Mindesthaltbarkeitsdatum um wenige Tage überschritten hat. Mit diesem Foto will der Mann auf das "Wegwerf-Problem" aufmerksam machen und entfacht umgehend eine riesige Diskussion. Sein Bild wurde bereits über 26.000 Mal geteilt.

Wer ist schuld, der Kunde oder Edeka? 

Eine Nutzerin spricht das Problem der Überproduktion an und kritisiert, dass immer ein großes Angebot jeden Tag und zu jeder Uhrzeit verfügbar sein muss. Es sei daher nicht verwunderlich, dass viele Produkte deshalb weggeworfen werden.

Auch interessant
Rate, welches der beiden Lachsfilets das gesündere ist

Andere machen hingegen auch der Supermarktkette Vorwürfe und kritisieren Verschwendung. Einige Nutzer meinen, Edeka hätte das Fleisch noch vor Ablauf des MHDs an bedürftige Kunden oder an Lebensmittel-Tafeln verschenken können. Der Einzelhändler stand als Zulieferer in der Kritik während der Rassismus-Debatte rund um die Essener Tafel.

Massenweise Verschwendung von Lebensmitteln

Doch das Problem ist alles andere als ein Einzelfall. In der EU landen jedes Jahr 89 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Die Universität Stuttgart veröffentlichte 2012 eine Studie zu diesem Thema und fand heraus, dass jeder Deutsche im Jahr sage und schreibe 82 Kilogramm Lebensmittel wegwirft. Dennoch kennt die deutsche Lebensmittelverordnung eine eindeutige Regelung: Abgelaufene Waren dürfen nicht mehr verkauft werden.

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen