Eier-Rezepte für Foodies: So wird es gewiss nicht langweilig in der Küche

  • Schottische Eier © Getty Images
  • Mit Eiersalat gefüllte Tomaten © Getty Images
  • Russische Eier © Getty Images
  • Omelett mit Champignons © Getty Images
  • Gestockte Eier in Tomaten © Getty Images

Falls du noch einen Karton mit Eiern bei dir zu Hause hast und nicht weißt, was damit anzufangen, haben wir hier ein paar leckere, leicht zuzubereitende Rezepte und Anregungen für dich. Und nicht nur Mayonnaise! Eier haben den Vorteil, dass sich so viel mit ihnen anfangen lässt. Sowohl Süßes wie Salziges, Leichtes wie Habhaftes…

Eier lassen sich hart oder weich kochen - mit der 3 6 9-Regel kann da auch garantiert nichts schief gehen - , pochieren, stocken, als Spiegelei oder Rührei genießen und mit allerlei Zutaten zubereiten. Langweilig sind Eier nie - auch wenn es nicht immer leicht ist, zu erkennen, ob ein Ei noch frisch ist...

Leichte und schnelle Rezepte

Ob Russische Eier, Omelett mit Kräutern, Pilzen oder anderen Zutaten, in Tomaten oder passenden Förmchen gestockte Eier oder Tortilla. Die meisten Eier-Rezepte sind leicht und in kaum zehn Minuten zubereitet. Ideal für alle, die es eilig haben!

Auch interessant
Astrologie: Drei Sternzeichen kann kein Mann widerstehen

Etwas aufwendigere Gourmet-Rezepte

Für alle, die etwas mehr Zeit aufbringen können und wollen, gibt es leckere Gourmet-Rezepte wie Quiche mit Speckwürfeln lothringischer Art oder Gemüsepudding, Schottische Eier oder Shakshuka, pochierte Eier in einer pikanten Tomatensoße.

Für den Sonntagsbrunch bieten sich Ei Benedikt und kernig knuspriger Avocado-Toast mit halbweichen Eiern an. 

Leckere Desserts mit Eiern 

Bei Desserts sind Eier fast immer im Spiel. Ob leckere Schokoladen-Mousse, Meringen zum Verwenden übriger Eiweiße oder Schnee-Eier.

Aber seht selbst! 

Sarah Kirsch
25 Desserts gegen Kummer und Sorgen im Winter

25 Desserts gegen Kummer und Sorgen im Winter


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen