Sie bestellt Essen und findet darin ein Rattenbaby

Sie bestellt Essen und findet darin ein Rattenbaby

Wie ein Lauffeuer verbreiten sich die Bilder im Internet. Eine Frau bestellt Essen und findet darin eine Babyratte. Mehr dazu hier bei uns!

Es hätte jedem passieren können: Wer hat nicht schon mal Essen bestellt, als er müde war und keine Lust aufs Kochen hatte? Überprüft ihr immer, ob das Restaurant, bei dem ihr bestellt, hygienisch ist?

Sind wir mal ehrlich: Normalerweise machen wir das nicht. Bestellt man Essen, hat es den Nachteil, dass man das Restaurant nicht sieht, in dem es zubereitet wird.

Selbst, wenn wir vor Ort im Restaurant essen, können unschöne Dinge mit unserem Essen passieren, bevor es zu uns an den Tisch gebracht wird. Doch Essen zu bestellen, ist wohl das größte gastronomische Glücksspiel, dem wir uns täglich aussetzen.

Sie findet ein Rattenbaby in ihrem Essen

Auch interessant
Welche Lebensmittel verursachen Pickel? Das sind die Übeltäter!

Es passiert einer Frau, die ihr Erlebnis völlig schockiert auf den sozialen Medien teilt. Stellt euch vor, ihr bestellt Nudeln mit Hühnchen und beim Essen müsst ihr feststellen, dass das Gericht eine Zutat mehr enthält: ein Rattenbaby.

Kaum vorzustellen, wie so etwas passieren kann, doch wie ihr in dem Video, das auf Youtube hochgeladen wurde, sehen könnt, ist es passiert und es verdirbt einem jeglichen Appetit.

Also: Auch wenn ihr unerträglich müde seid, solltet ihr lieber den Kochlöffel schwingen. Dann weiß man wenigstens, was man isst und muss nicht mit bösen Überraschungen rechnen. Auch beim Nachtisch solltet ihr vielleicht lieber den Backofen anschmeißen. Was sich in manchen Süßigkeiten befindet, lässt euch in Zukunft eher auf die geliebte Schokolade verzichten

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen