Nach Unfall: Dramatische Elefanten-Rettungsaktion, doch ein Happy End sieht anders aus!

Nach Unfall: Dramatische Elefanten-Rettungsaktion, doch ein Happy End sieht anders aus!

Spektakuläre Rettungsaktion in Spanien: Ein Zirkus-LKW ist auf der Fahrbahn verunglückt und hatte fünf Elefanten geladen. Einige Tiere büxten aus und verursachten ein Verkehrschaos. Die Rettungskräfte filmten die Bergung, die leider ein unglückliches Ende nahm. 

Bereits 2016 war ein Elefant mitten in einer Zirkusshow in Weißrussland verunglückt.

Dramatische Szenen auf einer Autobahn in Südost-Spanien: Bei einem Unfall eines Transporters mit Elefanten an Bord ist ein Tier getötet worden, zwei Dickhäuter wurden verletzt. Wie die Behörden mitteilten, hatte das Fahrzeug am Montag ein anderes Fahrzeug auf der Autobahn überholt. Dabei geriet er ins Schleudern und überschlug sich.

Chaotische Szenen auf der Autobahn

Auch interessant
Unfall nach Partynacht: Junge Frau verdankt ihr Leben ihrem Kleid

Auf Fotos und Videos war zu sehen, wie die Elefanten die Straße blockierten und auf dem Asphalt umhertrampelten. Der Verkehr kam wegen der Dickhäuter zum Erliegen. Mit Hilfe eines Krans wurden die Tiere auf andere Transporter gehoben. Die Rettungskräfte filmten die aufwendige Bergung und stellten ein Video davon ins Netz. 

Die Elefanten wurden vorübergehend auf ein Firmengelände gebracht. Der LKW-fahrer blieb Berichten zufolge unverletzt. Wohin die Elefanten ursprünglich gebracht werden sollten, war zunächst unklar.

Mehr aus der Welt der Elefanten

Elefantengeburt: Darf man so etwas eigentlich filmen? 

Baby-Elefant droht zu ertrinken, doch dann eilen die anderen Dickhäuter vorbei 

Südafrika: Elefantenbaby fällt in Brunnen, doch dann kommen seinen Retter 

 

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen