Big Mac-Soße: Das bestgehütete Geheimnis von McDonald's ist gar keins!

Big Mac-Soße: Das bestgehütete Geheimnis von McDonald's ist gar keins!

Es gibt moderne Mythen und Legenden in Sachen Küche und Ernährung. Und die erhalten wir am Leben. So beispielsweise die Rezeptur von Coca-Cola… Streng geheim! Oder das Rezept der famosen Pastéis de Nata aus Belém in Lissabon. Ebenfalls streng geheim. Ja und natürlich die Big-Mac-Soße von McDonald's. Auch ein streng gehütetes Geheimnis. Wirklich? Tatsächlich hat McDonald's aus der Rezeptur dieser Soße mit Kultstatus noch nie ein Geheimnis gemacht.

Das Rezept der legendären Big-Mac-Soße

Tatsächlich ist das Rezept dieser Soße schon seit 2012 auf dem YouTube-Kanal von McDonald‘s Canada zu sehen. Es wurde dort auch schon mehr als sechs Millionen Mal angeklickt. Doch diese Rate ist verhältnismäßig gering angesichts der zahlreichen Food-Blogs, auf denen Foodistas versucht haben, das Rezept nachzumachen. Haben wir von Ohmymag nicht schließlich auch unsere Version der Soße verbreitet… Und sind dabei dem Originalrezept ziemlich nahegekommen.

Auch interessant
Nach einem grauenhaften Service im Restaurant geben sie 100 Dollar Trinkgeld

Und jetzt gibt uns der McDonald's Chefkoch und Erfinder kulinarischer Neuigkeiten Dan Coudreaut ihr Geheimnis so ganz einfach preis. Er verwendet dazu einfache Mayonnaise, mittelscharfen Senf vom Typ Savora, Weißweinessig, ein Gurkenrelish, das in amerikanischen Geschäften oder online leicht zu beschaffen ist, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Paprikapulver und Süßstoff, verrührt das Ganze gut miteinander… Und schon ist die Soße fertig!

Die Ironie des Ganzen

Die Ironie der ganzen Sache ist, dass das wohl gehütete Geheimnis McDonald’s auf die Idee gebracht hat, eine limitierte Serie von 10.000 Flaschen der berühmten Soße auf den Markt zu bringen. Die Flaschen waren nummeriert und Liebhaber haben sie sich praktisch aus der Hand gerissen. Eine dieser Flaschen soll auf Ebay für den stolzen Preis von 100.000 Dollar verkauft worden sein. Noch heute sind Exemplare dieser Sonderedition auf der Auktionsseite zu finden. Für 150 $ die Flasche… Wer so viel ausgeben möchte, für den soll es gut sein. Da probieren wir doch lieber das Rezept von Chefkoch Dan Coudreaut aus. Das kommt uns entscheidend billiger.

• Carina Levent
Weiterlesen