Darum ist ein Stück Pizza zum Frühstück gesünder als Müsli

Darum ist ein Stück Pizza zum Frühstück gesünder als Müsli

Eine überraschende Neuigkeit! Eine Schale Müsli zum Frühstück soll ungesünder sein als ein leckeres Stück Pizza. Wir haben die Fakten für dich!

Ein Frühstück bedeutet für viele von uns jede Menge Zucker: Orangensaft, eine Schüssel Müsli mit Milch oder Joghurt, vielleicht auch noch ein Brötchen mit Marmelade. Das ist ein beeindruckender Zuckercocktail – aber nicht unbedingt gut für die Gesundheit, denn Zucker kann verheerende Auswirkungen auf unser Gehirn haben.

Die Risiken eines zu zuckerhaltigen Frühstücks

Wenn ihr zum Frühstück viel süßen Joghurt, Marmelade oder Müsli esst, nehmt ihr dadurch jede Menge Zucker zu euch – und nicht gesunde Kohlenhydrate, die euch Energie für euren Tag liefern. Es handelt sich hier um eine Art von Zucker, die schnell vom Körper aufgenommen wird und dazu führt, dass ihr wenige Stunden später schon wieder Hunger habt. Übrigens kannst du weißen Zucker ganz einfach durch gesündere Lebensmittel ersetzen.

Wenn ihr Proteine und reichhaltigere, aber weniger zuckerreiche Lebensmittel esst, könnt ihr Hunger, Müdigkeit und Snacks zwischendurch vermeiden. Eier, Fleisch, Käse und andere nährstoffreiche Lebensmittel sind also vorzuziehen. Und es ist generell keine schlechte Idee, seinen Zuckerkonsum zu reduzieren!

Pizza – eine gute Idee?

Chelsey Amer ist eine Ernährungsexpertin aus New York und sagt bei einem Interview mit Daily Meal, dass eine leckere Pizza das Müsli am Morgen sehr gut ersetzen könne und das aus gutem Grund:

„Vielleicht wird es Sie überraschen, dass ein Stück Pizza und eine Schüssel Müsli mit Vollmilch ungefähr die gleiche Menge an Kalorien enthalten. Die Pizza ist aber proteinreicher, was dazu führt, dass man länger satt ist und es auch den ganzen Morgen über bleibt. Ein Stück Pizza enthält mehr Fett und viel weniger Zucker als die meisten Müslisorten. Damit würden Sie also einen Überschuss an schnell verarbeiteten Zuckerarten vermeiden.“

Auch interessant
Ikea-Hack: Aus drei einfachen Regalen macht er dieses tolle neue Möbelstück

Achtung, schließt daraus jetzt nicht, dass Pizza gut für die Gesundheit wäre, sondern nur, dass sie besser für die Gesundheit ist als eine Schüssel süßes Müsli. Wir sagen es euch noch einmal: Esst morgens lieber fettig als süß, aber alles nur in Maßen!

Wenn ihr also noch ein Stück Pizza von gestern übrig habt, wisst ihr, was ihr damit machen könnt!

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen