Essen im Flugzeug - Nikos Loukas macht den Härtetest

• Sophie Kausch
Nikos Loukas hat eine originelle Idee, um die Speisen von verschiedenen Fluganbietern zu fotographieren und zu vergleichen
Er spezialisiert sich auf Gourmetkritik von Mittel-und Langstreckenfliegern
und erfasst die Gaumenfreuden von Lufttransporten in der ganzen Welt
Man muss sich manchmal überwinden um ein Gericht auch nur anzufangen, geschweige denn, es fertig zu essen
Die Qualität der servierten Speisen am Bord ist oft ein entscheidender Faktor für die Reisenden

Wir alle kennen das: Der oder die FlubegleiterIn serviert das Essen und noch bevor man die Gabel in die Hand nimmt, vergeht einem der Appetit...Nikos Loukas hat dem schlechten Essen an Bord den Kampf angesagt - und hat eine geniale Idee, die sich sehen lässt!

Wenn ihr oft reist, dann wisst ihr bestimmt, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, leckere Speisen am Bord serviert zu bekommen - davon kann Ben Schlappig sicherlich ein Liedchen pfeifen. Doch ein anderer junger Mann macht es sich zur Aufgabe, dem schlechten Essen an Bord eines Flugzeuges den Kampf anzusagen: Der Airline Food Blogger Nikos Loukas entscheidet sich eine Fotoserie und einen Speisen-Vergleich von verschiedenen Fluganbietern zu veranstalten - Food-Fotos der etwas anderen Art: Ein Instagram-Account, gewidmet den besten sowie den schlechtesten Gerichten während eines Fluges.