Essen wie in New York: So geht der Cheesecake-Bagel

  • Das Rezept des Cheesecake-Bagels mit roten Beeren
  • Ein Bagel
  • 3 Esslöffel Frischkäse zum Bestreichen
  • 4 Erdbeeren und 2 Hand voll Johannisbeeren
  • Bestreicht den Bagel mit Frischkäse

Wir alle kennen ihn aus so Serien wie Sex and the City: den Bagel. Auch bei uns kann man das ringförmige Gebäck mittlerweile im Supermarkt erhalten. Grund genug, euch ein paar Rezeptvorschläge zu machen, um den New Yokern in Nichts nachzustehen!

Der Bagel ist ein kleines Brot in Form eines Ringes, das aus Hefeteig hergestellt wird. Ein Produkt, das aus der Kultur von New York nicht wegzudenken ist, macht es sowohl am Frühstücks- als auch am Mittagstisch eine gute Figur. Der klassische Bagel wurde salzig gegessen, doch hat sich die Esskultur weiterentwickelt - zum Süßen! Daher schlagen wir euch dieses Rezept für eine Schlemmerpause vor: Der Cheesecake-Bagel mit roten Beeren. 

Zutaten :

1 Bagel

3 Esslöffel Frischkäse

3 Teelöffel Konfitüre aus roten Beeren

4 Erdbeeren

2 Hand voll Johannisbeeren

Zubereitung: 

1.Halbiert den Bagel und toastet ihn leicht an

2.Wascht und schneidet die Erdbeeren sowie die Johannisbeeren

3.Bestreicht die beiden Hälften mit dem Frischkäse, dann mit der Konfitüre

4.Belegt den Bagel mit den Erdbeeren und Johannisbeeren

5.Der Bagel ist fertig, alle zu Tisch! 
• Carina Levent
Nicht nur im Sommer köstlich: Gazpacho

Nicht nur im Sommer köstlich: Gazpacho