Express-Erdbeerkuchen: Diese spezielle Zutat gibt den Kick!
Express-Erdbeerkuchen: Diese spezielle Zutat gibt den Kick!
Express-Erdbeerkuchen: Diese spezielle Zutat gibt den Kick!
Weiterlesen
Weiterlesen

Express-Erdbeerkuchen: Diese spezielle Zutat gibt den Kick!

Es ist Erdbeersaison und da dürfen die Erdbeerkuchen natürlich nicht fehlen. Dieses französische Rezept mit einer außergewöhnlichen Geheimzutat macht euch zum Star, wo auch immer ihr mit dem Gebäck auftaucht.

Dass unsere Nachbarn, die Franzosen, kochen und backen können, dürfte für niemanden mehr ein Geheimnis sein. Ganz exklusiv und passend zur Erdbeerzeit haben wir für euch ein Geheimrezept des französischen Radio- und Fernsehkochs Laurent Mariotte. Sein Erdbeerkuchen ist super leicht und schnell gezaubert, ohne, dass ihr besondere Backkünste beherrschen müsst.

Ein weiteres Plus: Ihr benötigt lediglich vier Zutaten für diesen himmlischen Erdbeerkuchen. Diese sind Blätterteig, Erdbeeren, Zucker und weißer Balsamico-Essig! Diese Geheimzutat verleiht dem Kuchen eine süße und zugleich saure Note. Hier also das etwas ungewöhnliche Rezept:

Zutaten für diesen ausgefallenen Erdbeerkuchen

Um sechs Personen zu verwöhnen, braucht ihr:

  • 1 Blätterteig
  • 700 g Erdbeeren
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL weißen Balsamico-Essig

Der Weg zum Meisterwerk

  1. Heizt den Ofen auf 200°C vor
  2. Gart den Teigboden zwischen zwei Backblechen für 20 Minuten
  3. Wascht die Erdbeeren. Schneidet die eine Hälfte in Stückchen und die andere in Scheiben
  4. Gebt die Erdbeerstückchen in eine Schüssel
  5. Gebt den Zucker darüber und verrührt alles mit dem Essig
  6. Gebt die Mischung auf den vorgebackenen Kuchenteig und backt ihn so noch einmal für 15 Minuten
  7. Lasst den Kuchen abkühlen und bedeckt ihn zu guter Letzt mit den Erdbeerscheiben

Mehr