Blutig-lecker: Kürbis-Pommes aus dem Ofen für deine Halloween-Party

Blutig-lecker: Kürbis-Pommes aus dem Ofen für deine Halloween-Party

Halloween steht an und ihr braucht noch coole Rezepte für die Halloween-Part? Es soll möglichst schaurig aussehen und soll natürlich umso besser schmecken? Dann haben wir das perfekte Rezept für dich!

Habt ihr schon alle Rezepte für die Halloween-Party zusammen? Kürbis-Pommes sind ideal für deine Halloween-Party. Sie sind schnell und einfach zubereitet und schmecken einfach köstlich.

Das Rezept

Damit die Speise auch möglichst schrecklich und blutig aussieht, kannst du sie mit einer Salsa-Soße oder Ketchup zum Dippen anbieten. Das ist nichts für Leute mit schwachen Nerven! Hier kommt das Rezept.

Auch interessant
Halloween- Nail Art: So setzt du deine Fingernägel gekonnt in Szene

Zutaten für die Kürbis-Pommes

  • 1 Hokkaido-Kürbis vom Bio-Laden oder Bio-Bauern
  • 3 Esslöffel Oliven-Öl
  • Paprika
  • Curry

Zubereitung der Kürbis-Pommes

  • Den sorgfältig gewaschenen und vorher nicht geschälten Hokkaido-Kürbis halbieren und mit einem Esslöffel die Kürbiskerne entfernen.
  • Das Fruchtfleisch mit einem Messer in nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  • Das Oliven-Öl darüber verteilen und mit Paprika und Curry würzen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 180° backen.
  • Servieren und fertig!

Unser Tipp

Mit Salsa-Soße oder Ketchup zum Dippen servieren. Passend dazu: tanzende Würstchen-Mumien!

Du brauchst noch ein süßes, aber gruseliges Dessert dazu? Wie wäre es mit einer schaurig leckeren Mousse au Chocolat aus dem Jenseits? Oder mit spukigen Mini-Brownis mit Marshmallow-Gespenstern?

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen