Leicht gemachte Rezepte: Origineller Fruchtsalat

Leicht gemachte Rezepte: Origineller Fruchtsalat

Ein traditioneller Fruchtsalat wird meistens aus einer Schüssel und mit leicht gezuckertem Saft gegessen. Aber dieses Rezept ist viel origineller, schöner präsentiert und es braucht nicht mehr Zeit. 

Origineller Fruchtsalat

Fruchtsalat ist einer der Desert-Klassiker schlechthin und schmeckt so ziemlich jedem. Traditionell werden die verschiedenen, in Stücke geschnittenen Früchte mit einem gezuckerten Saft übergossen und zum Servieren  in eine große Schüssel gefüllt. Doch es geht auch origineller. Wir haben für euch eine tolle Idee, wie ihr den Fruchtsalat euren Gästen präsentieren könnt.

 

Zutaten:

1 Banane

2 Kiwis

1 Klementine / Orange

 

Zubereitung:

Wie schneiden:

- Banane der Länge nach in zwei Hälften

- Die Orange in gleich große Stücke

- Die Kiwis in Viertel

 

Anrichten:

Die Bananenhälften so auf einen Teller legen, dass die gekrümmte Seite Richtung Tellermitte zeigt, dann in gleichmäßige Stücke schneiden

Die Orangen- oder Klementinenstücken werden am unteren Tellerrand platziert

Die Kiwi-Viertel werden aufgefächert an der Spitze der Bananenhälften drapiert, so dass sich eine Palme ergibt.

 

Tipp:

Nicht nur auf einem Buffet sieht dieser wortwörtlich tropische Fruchtsalat gelungen aus. Auch Kinder werden diese Form der Präsentation lieben und die süßen Früchte gleich noch lieber naschen.

• Carina Levent
Weiterlesen