Rezept: Camembert im Blätterteigmantel

Rezept: Camembert im Blätterteigmantel

Außen knusprig und innen cremig-schmelzend: Wer auf Camembert im Blätterteig steht, sollte sich diese kreative Mischung nicht entgehen lassen! Der gefüllte Blätterteig ist leicht und schnell zu machen und eignet sich perfekt als Partysnack oder fürs nächste Picknick. Viel Spaß beim Nachmachen!

Für 4 Personen

Zubereitung: 15 Minuten

Backzeit: 25 Minuten  

Zutaten für die Camembert-Überraschung im Blätterteigmantel

- Champignons nach Belieben

- 1 Camembert

- Junger Spinat nach Belieben

- 1 Rolle Blätterteig

- 1 Scheibe gekochter Schinken

- 1 Eigelb

- Mohn

Das brauchst du dafür

- Einen Backofen

Und so wird's gemacht

1) Die Champignons in Scheibchen schneiden

Auch interessant
Das leckerste Pastarezept der Welt: Diese Spaghetti lösen einen Hype aus

2) Den Camembert der Länge nach halbieren, mit den jungen Spinatblättern und den Champignon-Scheibchen belegen, zuklappen und in die Mitte des Blätterteigs setzen

3) Den Teig um den Camembert wie im Video gezeigt in acht pizzaähnliche Stücke schneiden und die Ränder abrunden. Als Schablone kannst du dafür die Käsepackung verwenden

4) Camembert anheben, den Schinken in die Mitte des Teigs legen und darauf den Camembert setzen. Die Teigenden einklappen, mit Eigelb bepinseln und mit Mohn bestreuen

5) Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten lang bei 200 Grad backen. Fertig ist der Camembert in Blätterteig!

Der Tipp von Ohmymag

Um deinen Blätterteig aufzupeppen, kannst du in die Camembert-Hälften auch ein paar Nüsse und getrocknete Früchten geben!

Damit kannst du deinen Überraschungscamembert kombinieren

Der Camembert in Blätterteig kann mit einem frischen  Salat serviert werden. Dabei machen sich ein paar junge Spinatblätter im Salat gut, weil sie an den Spinat im Rezept erinnern.

Für dich darf es lieber etwas Süßes sein? Dann versuche doch mal diese Apfelrosen mit Blätterteig oder unsere gefüllten Blätterteigtaschen. Wenn du allerdings nicht genug von Camembert bekommen kannst, könnte das hier etwas für dich sein.

• Carina Levent
Weiterlesen